Bericht zur Leipziger Buchmesse 2017 – Teil 1

20170323_100931Ihr Lieben,

da ich aus persönlichen Gründen nach der letzten Buchmesse in Frankfurt nicht mehr dazu kam meine Berichte zu liefern, werde ich mich jetzt sehr anstrengen euch schnellstmöglich alle Berichte zur vergangenen Leipziger Buchmesse zu präsentieren. Natürlich inklusive Verlagsvorschauen, denn darauf warten wir schon alle, oder? 😀

Ich beginne von vorne und erzähle euch erst mal von unserer Anreise in Leipzig und der ersten Lesung am Mittwoch-Abend! Und außerdem auch noch gleich den ersten Messetag inklusive einer Vorschau auf die Programmhighlights der Verlage Loewe, Droemer Knaur, Fischer und Coppenrath!

Continue reading

Blogtour zu Book of lies – Tag 4: Protagonisten-Interview

Ihr Lieben,

heute macht unsere Blogtour zu Teri Terrys neustem Werk Book of lies endlich bei mir Halt.
Nachdem ihr in den letzten Tagen bereits ein wenig Einblick in das Buch, die Themen und die Gestaltung bekommen habt, habe ich mich mal hingesetzt und ein (natürlich fiktives) Interview mit den Protagonistinnen des Buches geführt!

Viel Spaß! Und nicht vergessen euch eine Chance auf eines von drei Print-Exemplaren zu sichern 😉

[Update: Die Gewinner stehen fest und wurden im Beitrag ergänzt!]


Interview mit Quinn und Piper

Liebe Quinn, liebe Piper, schön, dass ihr Zeit hattet mir einige Fragen zu beantworten.
Piper: Aber gerne doch! Unsere Geschichte sollte schon irgendwie dokumentiert und festgehalten werden. Es wäre nur schön, wenn du erst einmal nichts von uns erzählen würdest.
Quinn: [nickt kurz, schweigt ansonsten und schaut ihre Schwester verstohlen an]

Wie war es, als eure Mutter starb? Wart ihr darauf vorbereitet?
Piper: Nein, natürlich nicht! Es traf mich plötzlich unerwartet! Kann man sich darauf überhaupt vorbereiten? Es ist einfach schrecklich was geschehen ist. Und ausgerechnet Hunde! Ich habe eigentlich ein gutes Verhältnis zu Tieren und kann es kaum glauben. Dadurch habe ich allerdings natürlich meine Schwester kennen gelernt. [schaut ein wenig gequält] Das ist das einzig Gute, wenn man das so sagen kann.
Quinn: Ich … ich hatte kein gutes Verhältnis zu unserer Mutter, aber ich war trotzdem völlig vor den Kopf gestoßen und wollte unbedingt zu ihrer Beerdigung gehen, obwohl ich eigentlich gar nicht genau wusste wieso eigentlich…

Und dort habt ihr euch selbst das erste mal gegenüber gestanden?
Quinn: Ja, ich war total erschüttert, als ich plötzlich in mein eigenes Gesicht sah … aber irgendwie gab danach einiges Sinn …
Piper: Es war schrecklich! Ich dachte ich falle in Ohnmacht, aber ich habe mich auch sehr gefreut als ich verstand, was ich mit Quinn gewonnen habe!

Ihr habt also wirklich gar nichts voneinander gewusst?
Piper: [ruft laut aus] Ich hatte ja keine Ahnung!
Quinn: [schüttelt den Kopf und schaut zu ihrem Zwilling]

Wie hat denn eure Umwelt darauf reagiert?
Piper: Oh, wir haben es bislang noch niemandem erzählt. Nur Zak weiß davon, aber ihn habe ich im Griff. Ich meine, er verrät nichts, mir zuliebe. Ich glaube, Dad würde vor Schreck umfallen.
Quinn: [wird ganz still und leise] Ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll. Meine Großmutter würde wahrscheinlich böse werden, wenn sie davon erfährt. Aber wahrscheinlich weiß sie bereits von Piper…

Was sind denn nun eure Pläne? Wie wird es weiter gehen?
Piper: Ich möchte auf jeden Fall unsere Großmutter kennen lernen. Dennoch möchte ich unser Geheimnis erst einmal wahren um so kurz nach Mums Tod unseren Dad nicht zu überfordern. Das wäre das Beste.
Quinn: Ich bin nicht sicher. Ich möchte eigentlich nur ein normales Leben führen und würde schon gerne unseren Dad kennen lernen … später?!

Ich danke euch für eure Ehrlichkeit und glaube dir, Piper, dass es wohl erst einmal das Beste ist, die Sache geheim zu halten. Viel Erfolg euch für die Zukunft!


Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es dank der freundlichen Unterstützung des Coppenrath Verlags 3 x je ein Print Exemplar des Buches!

bookoflies

Inhalt (lt. amazon.de):

Quinn und Piper sind Zwillinge, doch sie sind sich noch nie begegnet. Erst als ihre Mutter bei einem tragischen Unfall stirbt, treffen sich die Schwestern auf der Beerdigung. Piper ist begeistert und fasziniert. Für sie ist Quinn der Schlüssel zu einem uralten Familiengeheimnis. Doch Quinn ist voller Misstrauen. Warum wurde sie ihr Leben lang von ihrer Schwester ferngehalten? Schlummert in ihr tatsächlich eine dunkle Seite, vor der sie ihre Mutter und Großmutter immer gewarnt haben? Ist sie eine Gefahr für Piper? Während Quinn ihre Vergangenheit hinter sich lassen will, vergräbt sich Piper immer tiefer in die Mythen und Prophezeiungen, die sich um ihre Familie ranken – und tritt damit ein Inferno los.
Düster, fesselnd, magisch – Teri Terry schlägt alle in ihren Bann!

Coppenrath Verlag | Gebundene Ausgabe | ca. 400 Seiten | 17,95 Euro | Juli 2016 | Originaltitel: Book of lies | Übersetzer: Petra Knese | ISBN: 978-3649667520

Was ihr tun müsst um zu gewinnen ist ganz einfach!

Beantwortet mir einfach die folgende Frage in den Kommentaren:

Wie würdest du wohl reagieren, wenn auf einmal dein Zwilling vor dir steht von dem du bislang noch nie etwas gehört hast?

Mit der Beantwortung jeder Frage sichert man sich eine weitere Chance auf den Gewinn. Wer auf allen sieben Blogs kommentiert, der kann am Ende also sieben Mal im Lostopf sein.

Teilnahmebedingungen
Teilnahme aus Deutschland, Österreich und Schweiz ab 18 Jahren, darunter wird das Einverständnis der Erziehungsberechtigten voraus gesetzt. Die Teilnahme ist bis einschließlich zum 17. Juli 2016 möglich.
Die Gewinner werden am 18.07.16 ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, namentlich auf unseren Blogs und Facebookseiten genannt zu werden.
Die Gewinner werden auf den Blogs veröffentlicht und haben daraufhin eine Woche Zeit um ihre Adressen mitzuteilen.
Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel und den Versand benutzt und danach gelöscht.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr zu, dass eure Adresse ausschließlich für den Versand des Gewinns an den Verlag weitergegeben werden darf.
Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.

[Update: Die Gewinner stehen fest!]

Und gewonnen haben:

Susanne Matiaschek
Jasmin
Sternenkind

Herzlichen Glückwunsch! Bitte sendet eure Adressen schnellstmöglich an lilstar [at] gmx [.] de damit sich das Buch schnellstmöglich auf den Weg zu euch machen kann! 🙂

Blogtour-Stationen

08. Juli 2016Buchvorstellung bei Janine von Büchersüchtiges Herz ³
09. Juli 2016Vergleich der Ausgaben bei Sarah von Books on PetrovaFire
10. Juli 2016Zwillinge bei Cornelia von Nusscookies Bücherliebe
11. Juli 2016Protagonisten-Interview bei Nicole von About Books (HIER!)
12. Juli 2016Beziehung der Schwestern bei Sophia von Sophias Bookplanet
13. Juli 2016Figuren bei Nadja von Schlunzen-Bücher
14. Juli 2016Interview mit Teri Terry bei Ricarda von Die fantastische Bücherwelt

Blogtour zu Playlist for the dead von Michelle Falkoff – Tag 1

Ihr Lieben!

Willkommen zu einer weiteren Blogtour zu einem Buch, das mir auf Anhieb ins Auge gesprungen ist und das ich euch heute nun ein wenig näher vorstellen möchte!

In den nächsten Tagen wird es einige Infos zum Buch geben und natürlich gibt es auch etwas nettes zu gewinnen!

banner

Continue reading

Blogtour zu The Perfect – Tag 2: Interview mit Patricia Schröder

[UPDATE: Die Gewinner stehen fest und wurden in diesem Beitrag ergänzt]

Ihr Lieben! Nachdem ihr bei Sarah gestern einiges darüber erfahren habt, worum es in Patricia Schröders neuem Buch The Perfect geht, gibt es heute hier einige interessante Dinge über die Autorin zu erfahren, denn Patricia Schröder war so nett mit einige Fragen zu beantworten! Morgen gibt es dann weitere interessante Infos zu Themen rund ums Buch.
Und natürlich gibt es auch noch etwas zu gewinnen!

Viel Spaß!

blogtourbannertransparent

Continue reading

Frankfurter Buchmesse 2015 – Teil 1: Bericht und Verlagsvorschauen Coppenrath, Arena und Fischer

logoNun ist sie vorbei – die Frankfurter Buchmesse 2015 und seit dem späten Sonntagabend bin ich wieder zu Hause. Keine Frage, ich freue mich sooooo sehr wieder bei meinem kleinen Sohn und meinem Mann zu sein, aber ich wäre auch soooo gerne wieder in Frankfurt zwischen all den buchvernarrten Menschen, in den riesigen Hallen, bei all den vielen Büchern und tollen Autoren … Okay, hört man meinen Wehmut ein wenig heraus? Gut, denn so ist es auch gemeint.

In diesem ersten Teil meines Messeberichts will ich euch ein wenig von meinen Messeerlebnissen erzählen und zeige euch auch ein paar ausgewählte buchige Highlights aus den Verlagen Coppenrath, Arena und Fischer, die uns in den nächsten Monaten erwarten!

Continue reading

Leipziger Buchmesse 2015 – Tag 2

messe5Der erste Tag der Leipziger Buchmesse 2015 hat bei mir also schon einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Mein erster Eindruck war, dass es viel kleiner ist als die Frankfurter Messe, alles demnach gut und schnell zu erreichen und außerdem fand ich es auch nicht so voll wie in Frankfurt. Ich war also sehr auf meinen zweiten Messetag gespannt …

Continue reading