Royal 5: Eine Hochzeit aus Brokat – Valentina Fast

Royal 5 - Eine Hochzeit aus Brokat

Impress Verlag
e-Book Ausgabe
1618 KB; ca. 264 Seiten
3,99 Euro
Dezember 2015
ISBN: 978-3646601725

Bestellen bei Amazon.de

Inhalt

(lt. amazon.de):

**Die lang erwartete Märchenhochzeit…**

Nach zahlreichen Herausforderungen, Unterrichtsstunden in Etikette und Anstand, exorbitanten Kleidern und einem wiederholt gebrochenen Herzen hat Tatyana es endlich geschafft: Das Herz des Prinzen gehört ihr und seine letzte Entscheidung steht an. Doch die Fassade des königlichen Prinzessinnen-Wettbewerbs hat längst schon so tiefe Risse bekommen, dass sie sich nur noch seiner Liebe und nicht mehr seiner Wahl sicher sein kann. Denn es geht bereits um viel mehr als nur darum, die Gunst des Prinzen zu erwerben…

Gewähltes Zitat

»Du wirst eine wundervolle Ehefrau, davon bin ich überzeugt. Und irgendwann wirst du auch eine wundervolle Mutter werden. Du solltest keine Angst haben. Schließlich hast du einen tollen Verlobten, der dich über alles liebt und dich heiraten will, seitdem ihr euch zum ersten Mal begegnet seid. Du hast das wundervolle Glück, jemanden an deiner Seite zu haben, der alles für dich tun würde. Also solltest du tief durchatmen und dich darauf freuen, dass du gleich in diesem tollen Kleid herausschreiten kannst und ein Ring deinen Finger schmückt, ein Ring, der dich den Rest deines Lebens begleiten wird. Die jungen Damen da draußen werden dich beneiden und du darfst dich in deinem Glanz sonnen.«

(Position 3156; ca. 86 %)

Meine Meinung

Nachdem sich Tatyana von den Ereignissen zum Ende des letzten Teils hin erholt hat, ist sie sich nun der Liebe des Prinzen sicher. Als schließlich seine letzte Entscheidung ansteht bricht für sie jedoch eine Welt zusammen. Erst zu Hause erholt sie sich nach und nach ganz langsam wieder von dem Schock und fängt an ihr Leben neu zu ordnen. Doch natürlich dauert es nicht lange bis sie wieder auf ihre alten Freunde trifft und die Wunden erneut aufreißen …

Zu den Covern will ich jetzt nicht schon wieder so viele Worte verlieren. Die sind einfach schön und bleiben es auch bis zum Schluss!
Erwähnen möchte ich hier aber jetzt doch mal die Änderungen in der Blase auf dem Cover, denn mit zunehmendem Band werden die Risse immer mehr und mehr. Symbolisch für einen zersplitternden Traum? Für die Glaskuppen unter der sich Viterra befindet? Oder für die Liebe? Ich bin sehr gespannt was der letzte Band bringen wird!

Nachdem der vierte Band mit einem bösen Cliffhanger endete war ich mehr als gespannt auf den fünften Band und habe diesen regelrecht verschlungen. Ging einfach nicht anders, diese Serie macht süchtig.

Endlich ist der Wettbewerb vorbei, wenn er auch nicht so endete, wie ich und wohl auch Tatyana es sich erhofft hat. Der Titel ist demnach ein wenig irreführend. Eine Hochzeit gibt es zwar und sie wird auch gefeiert, aber nicht so, wie es wohl auch den Anschein machen sollte. Das hatte ich mir allerdings tatsächlich schon zum Schluss des vierten Bandes gedacht, denn es sollte ja noch einen sechsten Teil geben.

In diesem fünften Teil passiert nun aber eine ganze Menge. Ich hatte hier den Eindruck, dass hier nun so viel Handlung vorhanden war, wie in den letzten Bänden zusammen. Erst die Erkenntnis von Tatyana, die Enttäuschung, die Fahrt nach Hause und das Hängen lassen. Später der Umzug und Beginn ihres neuen Lebensabschnitts. Ein erneutes Treffen mit den verhassten Personen und am Ende die Hochzeit, auf der unerwartetes passiert …

Soooo viel! Und es wurde nicht langweilig! Es war einfach spannend und ich habe es genossen mich zusammen mit Tanya auf eine Reise in eine ungewisse Zukunft zu begeben. Natürlich war mir klar, dass es dabei nicht bleiben würde, aber ich fand diese unerwarteten Wendungen trotzdem sehr spannend und abwechslungsreich. Sie haben wieder ein neues Licht auf die Welt von Viterra geworfen und gezeigt, dass noch viel mehr dahinter steckt als angenommen. Diese neuen Erkenntnisse bringen auch neue Charakterzüge von Tanya zum Vorschein, die ich ebenfalls sehr sympathisch fand. Außerdem lernen wir neue Figuren kennen und alte Figuren noch besser.

Ich bin nach diesem Teil nun wirklich sehr gespannt auf das große Finale! Obwohl im März dann doch noch etwas nachkommen wird, nämlich eine Spin-Off Geschichte mit dem Titel Princess – Der Tag der Entscheidung, in der es um die Schwester von Prinz Philip gehen wird.
Aber erst einmal möchte ich nun wissen, wie die Geschichte um Tanya und Philip endet und wie das Königreich von Viterra am Ende aussehen wird. Glücklicherweise ist es bereits im Januar soweit und wir werden alles erfahren. Ich freue mich!

Fazit

Wer dachte, dass es nun, wo bekannt ist, wer der Prinz ist, langweilig würde, der irrt. Royal 5 – Eine Hochzeit aus Brokat von Valentina Fast überrascht mit irren Wendungen und wirft noch einmal ein gänzlich neues Licht auf Viterra. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen, bis das Ende erreicht war. Jetzt heißt es noch einen Monat auf das große Finale hin fiebern und dann wissen wir endlich alles!

Meine Wertung

Reihe

August 2015: Royal 1: Ein Leben aus Glas
September 2015: Royal 2: Ein Königreich aus Seide
Oktober 2015: Royal 3: Ein Schloss aus Alabaster
November 2015: Royal 4: Eine Krone aus Stahl
Dezember 2015: Royal 5: Eine Hochzeit aus Brokat
Januar 2016: Royal 6: Eine Liebe aus Samt

Februar 2016: Royal – Gesamtausgabe als eBook-Box

März 2016: Princess – Der Tag der Entscheidung (Royal Spin-Off)

royal1royal2royal3royal4royal5royal6

royal_gesamt              royal_spinoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.