Gewinnspiel zum 2. Advent

Ihr Lieben!

Wie ihr ja wisst, gibt es auch in diesem Jahr an jedem Adventssonntag eine Verlosung für euch. Sowohl hier auf meinem Blog, als auch auf meiner Facebook-Seite.

Heute ist der zweite Advent was bedeutet, dass nicht nur die zweite Verlosungsrunde beginnt, ihr könnt wieder drei tolle Bücher gewinnen, sondern es heißt, das heute auch die Gewinner des Gewinnspiels zum ersten Adventsgewinnspiel bekannt gegeben werden.

Seid ihr gespannt? Sehr schön! Vorher will ich euch aber noch ein kleines Rezept für Weihnachts-Brownie-Elche verraten …


Brownie-Elche

DSC07527Zutaten für den Brownie-Teig:
150 g Mehl
200 g Margarine
4 Eier
150 g Bitterschokolade
200 g Brauner Zucker
4 gehäufte TL Kakao zum Backen
1 Prise Salz

DSC07522Zutaten zum Verzieren:
Schokoladen-Brezeln z.B. Milka Brezel Snax oder Choclate Chips Brezeln (wer mag, kann auch normale Salzbrezeln nehmen, mit Schokolade kommt es aber besser an)
Smarties für die Augen
rote Knusperkugeln
Puderzucker
1-2 TL Wasser

DSC07531Zubereitung:
Margarine und Schokolade in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Die Eier und den braunen Zucker verquirlen und anschließend Margarine-Schoko-Masse zugeben. Zusammen mit dem Mehl, Kakao und Salz zu einem homogenen Teig verrühren. In eine vorbereitete Form geben und das ganze bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.
Wird eine normale Brownie-Form genommen, müssen später runde Formen ausgestochen werden. Man kann allerdings den Teig direkt in die runden Muffin-Formen geben und so backen. Bitte die Formen nicht zu hoch mit Teig füllen!

Nachdem der Teig ausgekühlt ist und runde Formen gestochen wurde (z.B. mit Hilfe eines Glases), den Puderzucker mit wenigen Tropfen Wasser verrühren, so dass eine zähflüssige Masse Zuckerguss entsteht. Diese Masse kann nun als Kleber fungieren und die Brezeln als Geweih, Smarties als Augen und Knusperkugeln als Nase können auf die Brownies gesetzt werden.
Trocknen lassen – fertig! Guten Appetit!

Tipp: Wer sich viel Aufwand sparen will, der kann auch gleich fertige Brownies oder Muffins kaufen und diese verzieren. Es können ebenfalls auch M&Ms statt Smarties oder Knusperkugeln genutzt werden. Schaut doch einfach, was das Süßigkeitenregal in eurem Supermarkt so hergibt!


Mittlerweile haben wir schon eine Menge gebacken. Massen an Spritzgebäck, Butterplätzchen, Vanillekipferl, Nussecken, Kokosmakronen, Zimtsterne, Butterspekulatius, Nougatplätzchen … und bevor wir uns gleich auf machen um unseren hiesigen Nikolausmarkt zu besuchen, bereite ich euch diesen Beitrag hier noch schnell vor…

Gewinner des letzten Adventsgewinnspiels

Zunächst widmen wir uns mal den Gewinnern des letzten Adventsgewinnspiels. Ich mache es ganz kurz und knapp …

1. Buch „Kekskunst zum selber machen“ von Nadja Bruhn geht an Antje!

2. „Bad for you – Krit und Blythe“ von Abbi Glines geht an Monika Buchmann!

3. Gute-Nacht-Geschichten auf schön illustrierten Karten von Gobo geht an Jenny G.!

Herzlichen Glückwunsch, ihr Lieben! Bitte schickt mir eure Postadressen innerhalb der nächsten fünf Tage zu, ansonsten wird neu ausgelost.

Gewinnspiel zum 2. Advent

So, jetzt kommen wir aber zum interessanten Teil. Heute gibt es gleich drei tolle Bücher zu gewinnen.

Was ihr tun müsst um eines dieser tollen Bücher zu gewinnen?

Ganz einfach: Verratet mir in den Kommentaren doch einfach, was ihr auf Weihnachtsmärkten am liebsten macht, was ihr euch gerne anseht oder esst etc.!

Ich bin gespannt, ich könnte nämlich gar nicht sagen, was ich auf Weihnachtsmärkten am liebsten mache. Ich mag einfach die heimelige Atmosphäre Smiley

advent_blog_2

Gewinne

1. Buch “Das Licht der letzten Tage” von Emily St.John Mandel

2. “Meine liebsten Schlaflieder” – wunderschön illustriert von Gobo Kinderbücher

3. “Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks” von Cynthia Hand

Na? Ist da was für euch dabei? Schön! Dann schnell kommentieren und nicht vergessen dabei zu schreiben für welches der drei Bücher ihr in den Lostopf hüpfen wollt oder auch für mehrere oder alle.

Viel Glück und viel Erfolg und einen schönen ersten Advent!

Beachtet doch auch mein Facebook-Gewinnspiel, wo es ebenfalls drei Bücher zu gewinnen gibt!

Zum Facebook-Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten.
Die Teilnahme ist möglich bis einschließlich zum 12. Dezember 2015. Die Auslosung erfolgt am Sonntag, den 13. Dezember 2015 im Laufe des Tages. Die Gewinner haben daraufhin fünf Tage Zeit sich zu melden und mir ihre Postadresse mitzuteilen, ansonsten wird neu ausgelost. Für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen kann ich leider keine Haftung übernehmen.

27 thoughts on “Gewinnspiel zum 2. Advent

  1. Ich trinke gerne Punsch und mag den Geruch nach Weihnachten. Bei uns auf dem Weihnachtsmarkt ist es jedoch auch ziemlich voll und nach langer Zeit wird das sehr anstrengend.
    Julia

  2. Huhu,

    erst mal schönen zweiten Advent.
    Ich würde gerne für „Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks“ in den Lostopf hüpfen.
    Ich trinke auf Weihnachtsmärkten am liebsten Kinderpunsch. Ich liebe die süße und wenn es richtig kalt ist, ist es für mich das perfekte Getränk.

    Liebe Grüße
    Jenny

  3. Ich mag die Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt und esse gerne gebrannte Mandeln. Ich mag es an den Ständen zu schauen, was es so gibt, das meiste kann man nach Weihnachten nicht mehr sehen und vor Weihnachten muss man es unbedingt haben! :)

    Ich möchte gerne für alle Gewinne in den Lostopf!

  4. Hallo und einen schönen zweiten Advent!
    Auf dem Weihnachtsmarkt liebe ich es die Beleuchtung zu bewundern und ich esse sehr sehr gerne Mutzenmandeln! Hmmm!
    Ich würde gerne für das Licht der letzten Tage in den Lostopf hüpfen!
    Liebe Grüße
    Sarah

  5. Hallo und dir auch einen besinnlichen 2. Advent,

    die Brownies sehen klasse aus – richtig stimmungsvoll. Aber passen die Brezeln da geschmacklich zu, die sind ja eher herzhaft, oder merkt man das nicht, weil die Schoko sind, also kein Salz?!

    Das sind zauberhafte Bücher, da probiere ich gerne mein Glück für “Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks” von Cynthia Hand – ich habe so viel Gutes gehört zu dem Buch, dass es sehr besonders sein soll. :)

    Ich liebe die Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt und einen Glühwein in der Hand, wenn es so richtig frostig ist. Außerdem mag ich einfach die Leute beobachten, die auf verrückten Fahrgeschäften unterwegs sind. :) :D

    Liebe Grüße,
    Anna

    • Huhu Anna!

      Ja, die Brownie-Elche haben wir im letzten Jahr für den Kindergarten gemacht. Die kommen da immer super an! :)

      Zum Geschmack: Wir haben bisher immer die Schokoladen-Brezeln von Milka Snax genommen. Das sind auch Salzbrezeln, aber halt mit Schokolade umhüllt. Das salzige schmeckt man noch leicht raus, aber gerade diesen Gegensatz mag ich total gerne und auch die Kids habens alle gegessen. Ist halt auch Geschmackssache :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

  6. Huhu Du Liebe,

    wieder so eine tolle Adventsverlosung!
    Ich möchte beide Bücher unbedingt noch lesen, weshalb ich gerne in den Lostopf hüpfe! :)

    Ich habe eigentlich keinen materiellen Weihnachtswunsch, aber vielleicht wünsche ich mir noch ein Objektiv für meine geliebte Kamera. <3

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Nikolausabend,
    Hannah
    <3

  7. Hallo Nicole,
    die Brownie-Elche sind ja süüüüüß! :) Die muss ich auch unbedingt ausprobieren. Aber nun zu deiner Frage. Ich liebe die Stimmung und Gerüche auf Weihnachtsmärkten. Ich schlendere gerne über den Markt und schaue mir die verschiedenen Stände an. Und natürlich gönne ich mir gebrannte Mandeln und eine heiße Tasse Kakao.

    Ich hüpfe für
    + 1. Buch “Das Licht der letzten Tage” von Emily St.John Mandel
    + 3. “Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks” von Cynthia Hand
    in den Lostopf!

    Liebe Grüße und noch einen schönen 2. Advent,
    Amelie

  8. Huhu,
    ich liebe es, über Weihnachtsmärkte zu schlendern. Vorallem, wenn es schon langsam dunkel wird und Schnee liegt. Es herrscht dann immer eine gemütliche winterliche Atmosphäre. Man beobachtet, wie die Deko langsam angeschaltet wird & trinkt dabei einen leckeren Glühwein, der einen angenehm warm hält. Nebenbei stöbert man in den kleinen Buden und entdeckt evtl den ein oder anderen Schatz.. Kann es da noch etwas schöneres geben? *.*

    Ich würde sehr gern für die „Unendlichkeit des Glücks“ und „Das Licht der letzten Tage“ in den Lostopf hüpfen & wünsche dir einen schönen Restsonntag und einen schönen zweiten Advent ❤

    Liebe Grüße!

  9. Am allerliebsten Essen und Deko shoppen….
    Bratwurst, Crêpes, Schupfnudeln, Waffeln etc. Oh das ist das Highlight. Und irgendwas kauft man doch immer aufm Markt ❤

    Liebe Grüße Martina

  10. Huhu meine liebe Nicole,
    auch in diesem Jahr freue ich mich wieder sehr über deine Adventsgewinnspiele :)

    Ich möchte hier nochmal die Chance nutzen um meinen zweiten Platz im Lostopf für “Das Licht der letzten Tage” zu ergattern.

    Viele liebe Grüße
    Denise

  11. Huhu,
    die Elche sind ja knuffig <3
    Deine Frage ist echt gut, ich musste nämlich erst mal überlegen, was genau mich reizt. Aber es ist auch bei mir, die Atmosphäre, der Duft von Glühwein, der Weihnahctsgeruch von Zimt und anderen Leckerein. Begleitet von leiser Musik, dem Gedrängel der Menschen und dem Versuch, neugierig einen Blick auf den nächsten Stand zu erwischen.
    Deshalb sind mir auch die kleineren Weihnachtsmärkte am liebsten :)
    Ich würde gerne mein Glück für
    "Das Licht der letzten Tage" oder "Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks" versuchen :)
    LG Ela
    PS: Vielleicht hast Du ja auch Lust bei meinem Adventsgewinnspiel mitzumachen? :)

  12. Hallo,

    obwohl ich gar nicht so oft auf einem Weihnachtsmarkt bin, mag ich dort die Atmosphäre und schaue mir z.B. gerne Weihnachtskugeln an ;)
    Ich würde gerne für alle drei Bücher in den Lostopf hüpfen :D

    LG

  13. Ich geh nur auf Weihnachtsmärkte, wenns nicht nur Fressbuden gibt. Bei uns gibts dieses Jahr nur höchstens ein viertel an Weihnachtlichen Ständen. Find ich nicht schön. ?

  14. Huhu, ich mag den Geruch vor allem nach Glühwein, obwohl ich ihn net wirklich gern trinke :-) Außerdem ist es ein Muss zumindest einmal einen leckeren Crepe auf dem Weihnachtsmarkt essen zu gehen. So stöbere ich gerne mal wenn ich genügend Zeit habe. Manchmal findet man auch schöne kleine Sachen.. bei uns gibt’s in diesem Jahr auch eine Kunstausstellung, die ich mir ansehen werde.
    Ich würde mich tierisch über Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks freuen, da ich schon viel Gutes drüber gehört habe. Mit Die letzten Tage würde ich eine Freundin überraschen wollen.
    Liebe Grüße Lena

  15. Oh das Rezept klingt lecker. ist schon notiert.
    Auf Weihnachtsmärkten liebe ich die gebrannten Mandeln und Punsh. Meist sind wir aber mit der Feuershow auf den Weihnachtsmärkten, dass wir so nicht viel mitbekommen. Aber es ist immer eine besondere Stimmung und ein Duft in der Luft.

    LG Anja Abendrot

  16. Hey,

    Also auf Weihnachtsmärkten läuft es bei uns eigentlich immer gleich ab. Ich gehe mit meiner Mom und Sis IMMER zu dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche. Da bin ich schon als Kind hingegangen. Dieser gehört einfach zu Weihnachten dazu. Wir essen immer eine Bratwurst, kaufen gebrannte Mandeln, Quarkbällchen und Mutzenmandeln und wir stoppen bei jedem Greifautomat (Wir sind süchtig danach und schon Profis ;) ). Manchmal besuchen wir noch einen anderen Weihnachtsmarkt- je nachdem, wie wir lustig sind und Zeit haben :)

    Liebe Grüße

    Natalie

  17. Ich stürze mich auf dem Weihnachtsmarkt immer als Erstes auf die Schokofrüchte und danach geht es zum Glühweinstand und dann wird geschaut, was gibt es alles noch zum Schlemmen. Das ist auch das Tollste für mich auf dem Weihnachtsmarkt. Es riecht überall so gut.
    Ich würde gern für „Das Licht der letzten Tage“ in den Lostopf hüpfen.
    Liebe Grüße Doreen

  18. Hallo,

    ich lande immer wieder beim Kinderpunsch. Ihr wisst schon……..Autofahren! Und ansonsten auf vielen Märkten findet frau Gewürzstände – da riecht es immer so gut und ich kann etwas mit heimnehmen und daheim mich erinnern.
    LG

    PS: Die Bücher sind alle klasse, wo soll ich nur reinhüpfen – davor grübelnd stehen bleibt!

  19. Hallöchen,

    vielen Dank für das Gewinnspiel.
    Ich gehe eigentlich kaum auf Weihnachtsmärkte, weil es mir einfach zu voll ist und man quasi nur durchgeschoben wird. Da mache ich es mir lieber zuhause gemütlich. Ich mag es aber, wenn die Lichterketten über der Fußgängerzone hängen und die Stadt schön beleuchtet ist.
    Ich würde gerne für Buch 3 „Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks“ in den Lostopf hopsen.

    Liebe Grüße
    Julia

  20. Huhu :)
    Bei diesem Gewinnspiel mache ich doch gerne noch mit :)
    Ich esse am liebsten gebrannte Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt, oder auch Crepes und trinke sehr gerne Lumumba(Kakao mit Rum).
    Außerdem bummele ich sehr gerne an den Ständen entlang
    Ich würde sehr gerne für „Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks“ in den Lostopf hüpfen :)
    Liebe Grüße,
    Jana

  21. Huhu,
    also ich mag an Weihnachtsmärkten auch vor allem die Stimmung. Natürlich gehört dann auch ein Glühwein und für mich ganz besondern ein Langos dazu. Dann bin ich wieder glücklich :D.
    Ich würde gerne für Buch 1 und Buch 3 in den Lostopf hüpfen.

    lg, Steffi

  22. Auf Weihnachtsmärkten esse ich am liebsten gebrannte Mandel und trinke Glühwein :-)
    Mein Wunschbuch ist “Das Licht der letzten Tage” von Emily St.John Mandel

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  23. Hallo :)
    Ich möchte auch gerne noch mit in die Lostöpfe. Am Liebsten in alle drei. Sind tolle Bücher, die du ausgesucht hast :) so scheint es mir zumindest…kenne sie ja noch nicht… ;) aber 1 und 3 haben es schonmal auf meine Wunschlist geschafft.
    Ich liebe es auf Weihnachtsmärkten ganz besonders Menschen zu beobachten. Vielen nehmen sich extra Zeit und genießen diese Augenblicke, lachen mit Freunden, trinken gemütlich einen Glühwein und freuen sich einfach. Die leuchtenden Kinderaugen sind auch immer schön zu beobachten. Ich mach das sehr gerne – mit einem Punsch in der Hand…Weihnachtsmärkte haben immer ganz besondere Zauber – es lohnt sich diese mal bewusst wahrzunehmen! :) Ich komme jeden Tag nach der Arbeit am Weihnachtsmarkt vorbei und genieße das sehr…
    Wünsche dir einen besinnlichen dritten Advent.
    Liebe Grüße, Verena.

  24. Oh man, wieso ist mein Kommentar weg?

    Ich hatte bereits am 7. Dezember hier einen Kommentar hinterlassen und nun ist er nicht mehr da. Das ist doch echt ärgerlich.

    Zunächst mal hatte ich mich für die tolle Anleitung der Elche bedankt und dann wollte ich gerne für das 1. und 3. Buch in den lostopf hüpfen. Naja nun wird es wohl zu spät sein. Mennooo.

    Eine ältere Version des Gobo Buches habe ich schon zu Hause. Wo der Große noch klein war, habe ich viele Gobo Päckchen bekommen. Die Produkte sind echt toll.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen 3. Advent wünsche ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.