Blogtour zu Mind Games – Tag 1: Die Welt von Mind Games

Ihr Lieben!

Bereits seit einer Weile ist der neue und heiß erwartete Roman von Teri Terry erhältlich, die Autorin der Gelöscht-Trilogie!
Mind Games ist ein Einzelband mit einer wirklich tollen Geschichte, die ein aktuelles Thema behandelt, nämlich den Konsum digitaler Medien. Mehr dazu werdet ihr in den nächsten Tagen im Rahmen unserer Blogtour erfahren. Wir freuen uns darauf, wenn ihr uns zahlreich besucht. Natürlich winken euch als Dankeschön tolle Buchgewinne!

Heute führe ich euch aber erst einmal in die Welt von Mind Games ein …

blogtour4


Die Welt von Mind Games

Mind Games spielt in einer nicht mehr allzu fernen Zukunft. Ein Großteil des Lebens spielt sich online innerhalb einer virtuellen Realität ab. Mit Hilfe von Implantaten oder – wer verweigert und ein solches nicht hat – kommt auch mithilfe sogenannter PiPs (Plug in Point) in diese virtuellen Welten. Während der Körper ruht, ist der Geist in dieser virtuellen Welt aktiv.

Man kann sich vielleicht vorstellen, dass dieses Online-Leben nicht nur Vorteile, sondern auch Risiken birgt. Um genau solche Risiken geht es in diesem Buch, vor allem in Anbetracht dessen, welche Macht die Betreiber einer solchen virtuellen Welt haben…

Natürlich sind nicht alle Menschen so begeistert von diesen Online-Vorgängen. So wie unsere Protagonistin Luna.
Verweigerer gibt es aus religiösen oder medizinischen Gründen. Sie lassen sich kein Implantat einsetzen um immer und überall online gehen zu können und halten sich auch ansonsten selten bis nie in den virtuellen Welten auf. In den Schulen gibt es sogar extra Schulklassen für Verweigerer, weil der Unterricht ansonsten online statt findet. Dies allerdings auch erst für Kinder ab zehn Jahren, darunter werden keine Implantate eingesetzt.

Auch die Arbeitswelt spielt sich zu einem großen Teil online ab. So ist auch Lunas Vater selten zu Hause, zumindest nicht geistig, denn er arbeitet in einer solchen virtuellen Realität. Das Geschäft scheint zu boomen.

Hacker nehmen in dieser Welt eine besondere Funktion ein. Es sind diejenigen, die ohne besondere Hilfe oder weiteres zutun alleine mit ihrer Gedankenkraft Dinge in den Welten ändern oder erschaffen können.

Figuren

Luna lebt mit ihrem Vater, ihrer Stiefmutter und ihrem Bruder zusammen. Ihre richtige Mutter ist gestorben. Astra ist aber eine Berühmtheit in den virtuellen Welten, denn sie war eine der größten Hackerinnen. Umso erstaunlicher, dass Luna selbst Verweigerin ist. Das heißt, sie geht selbst nicht online und lebt lieber in der realen Welt. Das hat auch ganz bestimmte Gründe, aber die müsst ihr schon selbst herausfinden ;)

Lunas bester Freund Hex ist ein Hacker. Er ist total besessen von den virtuellen Welten und sehr darauf erpicht weiter an ihnen zu arbeiten, sie zu erweitern und zu verbessern. Und natürlich auch darin zu leben. Schon ein wenig überraschend, dass sich ausgerechnet Hex und Luna so gut verstehen, wo sie so unterschiedliche Ansichten dazu haben. Dennoch halte ich ihn für einen tollen Freund!

Gecko lernt Luna zufällig während eines Tests kennen. Er hinterlässt sofort einen bleibenden Eindruck bei ihr und sie ahnt, dass mehr hinter ihm und seinem Verhalten steckt. Was genau, das kann sie allerdings nicht wirklich spezifizieren, aber sie soll recht behalten, wie sich bald herausstellt …

Das Buch

mindgames

Inhalt (lt. amazon.de):

Die Welt, in der du lebst, existiert nur in deinem Kopf – doch was, wenn jemand mit deinen Gedanken spielt? In Lunas Leben ist jeder online: virtueller Unterricht, Dates und Sport als Avatar, sogar das Parlament tagt digital. Nur Luna bleibt offline. Sie ist eine Verweigerin, seit ihre Mutter vor Jahren in einem Online-Spiel starb. Umso überraschter ist Luna, als sie von der mächtigen Firma PareCo zu einem Einstufungstest eingeladen wird – und einen der begehrten Programmierer-Jobs erhält. Warum hat die Firma so ein großes Interesse an ihr? Als Luna den begabten Hacker Gecko kennenlernt, beginnt sie die von PareCo erschaffene Welt immer mehr zu hinterfragen. Doch dann ist Gecko auf einmal verschwunden, und Luna kann sich nicht mehr an ihn erinnern …

Coppenrath Verlag | Gebundene Ausgabe | ca. 464 Seiten | 17,95 Euro | Juni 2015 | Originaltitel: Mind Games | Übersetzer: Petra Knese | ISBN: 978-3649667124


Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es ein von insgesamt zwei Exemplaren von “Mind Games” von Teri Terry. Was ihr dafür tun müsst ist ganz einfach:

In jedem Blogbeitrag ist ein beliebiges Wort besonders hervorgehoben. Findest du jedes Wort, ergeben die Wörter zusammen in Reihenfolge den gesuchten Lösungssatz. Den tragt ihr unten ins Dokument ein, füllt es vollständig aus und schickt es ab. Fertig! Schon seid ihr im Lostopf und habt die Chance auf ein Exemplar von Mind Games!

Teilnahmebedingungen:
– Du musst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Zustimmung deiner Erziehungsberechtigten haben
– Das Gewinnspielt endet am 9. August 2015 um 23:59 Uhr
– Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bist du damit einverstanden, dass wir für die Zusendung des Gewinns deine Daten an den Verlag weiterleiten.
– Es besteht kein Anspruch auf Ersatz sollte das Buch auf dem Postweg verloren gehen.
– Teilnehmen dürfen alle Personen mit Postanschrift in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
– Bitte hinterlasse uns eine Möglichkeit dich zu kontaktieren (Email etc.)
– Sollten die Gewinner nach einer Woche nicht antworten, wird erneut ausgelost.

 

UPDATE 10. August:
Die Gewinner stehen fest!

Gewonnen haben Julia K. und Glitzerfee! Herzlichen Glückwunsch!


Blogtour-Stationen

allgemein

03.08. About Books – Die Welt von Mind Games HIER! :)
04.08. Weltenwanderer – Die virtuelle Welt
05.08. Büchersüchtiges Herz³ – Charakterinterview mit Luna
06.08. NussCookies-Bücherliebe – Deutsche und Englische Ausgabe im Vergleich
07.08. Books on PetrovaFire – Interview mit Teri Terry

11 thoughts on “Blogtour zu Mind Games – Tag 1: Die Welt von Mind Games

    • Huhu Ute!

      Da hast du Recht, das Cover finde ich auch total schön! Sogar noch schöner als das Originale :)

      Liebe Grüße!

    • Huhu Patrick!

      Das freut mich! :) Dann schön aufmerksam bleiben, am Ende der Tour werdet ihr den gesuchten Satz haben :)

      GlG,
      Nicole

  1. Guten Morgen!
    Was für ein toller Beitrag!
    Dieses Buch interessiert mich schon länger, da ich einige Befürchtungen habe, was die digitale und virtuelle Entwicklung angeht.
    Viele Grüße
    Monja

    • Huhu Monja!

      Ja, wir sind zwar von dem Geschehen noch weit entfernt (glücklicherweise!), aber man kann einige Entwicklungen in diese Richtung natürlich jetzt schon ausmachen.

      GlG,
      Nicole

  2. Hallo Nicole,

    danke für den interessanten Einblick; zusätzlich zur Leseprobe, die ich schon mal angelesen hatte, macht das noch neugieriger auf das Buch :-)

    LG Desiree

    • Huhu Desiree,

      gerne! :) Freut mich, dass dir der Einstieg schonmal gefallen hat. Dann wird dir bestimmt auch der Rest des Buches gefallen :)

      GlG,
      Nicole

  3. Huhu,

    das Cover ist der Wahnsinn und Inhalt klingt ebenfalls vielversprechend, da versuche ich gern mein Glück! ;-)

    Muss man das Formular bei jedem der Blogtour ausfüllen oder nur einmal bei einem von euch?

    Ganz liebe Grüße
    Marion

  4. Sodele…. ist auch wieder eine tolle Blogtour zu Ende…ich finde das immer irgendwie schade..da beschäftigt man sich einige Tage mit einem Buch/mit Büchern und dann, wenn man gerade „warm“ geworden ist, dann ist alles vorbei ;-)

    Aber auf alle Fälle war es interessant zu lesen, was Ihr Euch so habt einfallen lassen!

    Formular ist ausgefüllt, jetzt heißt es Daumen drücken! Vielen Dank für Eure Mühe!!!

    Liebste Grüße
    Bine

  5. Guten Morgeen :)
    Jetzt, wo schon mehrere Beiträge raus sind lese ich mir alles durch und bin immer neugieriger!
    Ich hoffe wirklich dieses Buch bald selbst lesen zu können.
    Liebste Grüße!
    Nadine♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.