Challenge S. Fischer Verlage 2018 | Immer ein guter Fang

Bei Favolas Lesestoff geht die Fischer-Challenge in eine weitere Runde und ich habe mich entschlossen wieder mitzumachen, wenn auch bestimmt wieder nicht erfolgreich, aber es macht einfach Spaß!

Bei der Fischer Challenge geht es darum, so viele Bücher wie nur möglich aus den Fischer-Verlagen zu lesen und hin und wieder Sonderaufgaben zu erledigen um Extra-Punkte einzuheimsen.

sFischerChallenge

Im gesamten Jahr 2018 gilt es also wieder so viele Fischer-Bücher zu lesen wie möglich. Ich lese zwar viele Fischer Bücher, aber lange nicht so viele wie andere Smiley mit geöffnetem Mund.

Die Regeln in Kurzform: Für jedes gelesene Buch und jede Rezension gibt es einen Punkt. Es gibt zusätzliche Aufgaben in Form von Jahresaufgaben, die jederzeit erledigt werden können und schon fest stehen und es gibt Monatsaufgaben, die ich nur innerhalb des Monats erledigen kann. Die Challenge-Seite sollte also im Auge behalten werden um in Erfahrung zu bringen, was die nächsten Monatsaufgaben sein werden, die es zu erledigen gilt :).

Jahresaufgaben

  1. Mindestens fünf Bücher deutschsprachiger Autoren. | 5 Punkte zusätzlich
  2. Ein Buch mit dem Thema Holocaust. | 1 Punkt zusätzlich pro Buch
  3. Ein Lesungsbericht. | 3 Punkte zusätzlich
  4. Eine Reihe mit mindestens drei Teilen. | 3 Punkte zusätzlich nach der dritten Rezension
  5. Für jede weiteren zwei Teile einer Reihe aus Jahresaufgabe 4 gibt es 2 weitere Punkte.

Monatsaufgaben

Januar 2018

  • Lies einen Einzelband.
  • Lies ein Buch, das vor 2010 veröffentlicht wurde.

Februar 2018

Hier untenan werde ich meinen persönlichen Fortschritt auch immer festhalten.

Mein Fortschritt

1. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.