Shadow Falls Camp 3: Entführt in der Dämmerung – C.C. Hunter

shadowfallscamp3

FJB Verlag
Broschierte Ausgabe
ca. 544 Seiten
14,99 Euro
März 2013
Originaltitel: Taken at Dusk
Übersetzer: Tanja Hamer
ISBN: 978-3841421296

Bestellen bei Amazon.de

Inhalt

(lt. amazon.de):

Endlich wird Kylie herausfinden, was sie wirklich ist …
Der 3. Band der Erfolgsserie Shadow Falls Camp
»Geh, und stell dich deiner Vergangenheit – dann wirst auch du deine
Bestimmung finden!«
Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden?
Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen:
»Jemand wird leben … aber jemand anderes muss sterben.«
Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.

Gewähltes Zitat

»Ich hab gehört, du hast letzten Monat Stimmungsschwankungen gehabt.« Er senkte den Blick etwas. »Außerdem hattest du ein paar hormonelle Veränderungen, wie sie für weibliche Werwölfe typisch sind.« Ja, sie war ein paar Zentimeter gewachsen, hatte eine Körbchengröße und eine Schuhgröße zugelegt – alles nicht so außergewöhnlich, bis darauf, dass es über Nacht passiert war. Und sie wurde nicht gerade gern daran erinnert. Ihr Gesicht glühte.

(S. 136)

Meine Meinung

Kylie ist endlich auf dem richtigen Weg. Auf den Spuren ihrer Vergangenheit versucht sie herauszufinden was sie nun wirklich ist. Ihre Freunde helfen ihr dabei und auch ein Geist, der mal wieder ihre Hilfe benötigt, führt sie unerwartet auf die richtige Spur. Aber die Geister haben dieses Mal auch eine Prophezeiung für Kylie, die ihr wirklich Angst macht, denn sie befürchtet, dass einer ihrer Freunde sterben muss. Hinzu kommt noch, dass auch Kylie selbst wieder verfolgt wird. Ab sofort steht sie unter ständiger Beobachtung, was sie sehr nervt…

Nach dem Ende des zweiten Bandes hatte ich keine andere Wahl als einfach direkt weiter zu lesen! Das Ende war einfach zu fies um es nicht zu tun. Von daher ging ich nach dem zweiten Band nahtlos zum dritten über, denn ich wollte endlich wissen, was Kylie nun wirklich ist! Trotzdem hat es noch bis zum Ende gedauert bis das Geheimnis endlich gelüftet wurde und trotzdem stand man immer noch ein wenig ratlos vor der Lösung. Bzw. vor allem standen Kylie und ihre Freunde sehr ratlos vor der Lösung. Als Leser kann man sich schon denken was es damit auf sich haben würde, vor allem wenn man die bisherigen Ereignisse betrachtet. Dennoch bin ich sehr gespannt auf den vierten Band und werde auch gleich direkt weiter lesen!

Dieser dritte Teil ist wieder so richtig spannend. Ich fand ihn noch besser als noch den zweiten und ersten, denn obwohl mich Kylie hier mit ihrem Liebes-Wirrwarr richtig genervt hat und ich sie oftmals einfach nur schütteln und ohrfeigen wollte, so war dieser Band doch so richtig, richtig spannend!
Hier würde ich mir wünschen, dass es nicht in den nächsten Bänden so weiter geht und Kylie sich nicht entscheiden kann, was sie nun wirklich will, sondern dass sie sich nun endlich mal für einen entscheidet und damit dann auch glücklich ist, damit man sich auf alles andere konzentrieren kann.

Auch hier in „Entführt in der Dämmerung“ gibt es wieder einen Geist, dessen Geschichte absolut fesselnd und spannend ist und hinter der sich viel mehr verbirgt als es zunächst den Anschein hat. Kylies Bemühungen diesem Geist zu helfen und ihre Ausflügen zum Friedhof von Fallen fand ich richtig gelungen.

Gut gefallen hat mir auch, dass die schwarz-weiß-Malerei hier angesprochen und thematisiert wurde. Gerade in Bezug auf die böse Seite, die Kylie verfolgt, fand ich das sehr gelungen, obwohl ich mir hier vor allem in Bezug auf Red noch ein wenig mehr Ausschweifungen gewünscht hätte.

Fazit

Der dritte Band der Shadow Falls Camp-Reihe ist für mich der bisher beste Teil der Reihe. Vielleicht liegt es daran, dass ich nun total in der Reihe angekommen bin, aber ich finde auch, dass „Entführt in der Dämmerung“ bisher am spannendsten und facettenreichsten ist. Und das, obwohl mir Kylie gehörig auf die Nerven ging. Aber insgesamt wirklich super gelungen! Und nun schnappe ich mir direkt Band 4 und lese weiter!

Meine Wertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.