Gewinnspiel zum 3. Advent

Ihr Lieben!

advent_blog03Schön, dass ihr am heutigen 3. Advent wieder reinschaut!

Am letzten Sonntag habe ich euch erzählt, dass wir gerade auf dem Sprung zum ersten Weihnachtsmarkt des Jahres sind. Wir waren in unserer Nachbarstadt Höxter auf dem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt. Dieser Weihnachtsmarkt ist wirklich klein, war aber aufgrund des verkaufsoffenen Sonntags sehr gut besucht. Ein heißer Kakao hat beim aufwärmen ein wenig geholfen, denn ich bin kein Glühwein-Freund, mir schmeckt er einfach nicht!

Bevor es jetzt aber um die Gewinnspielauslosung der letzten Woche und dem neuen Gewinnspiel geht, will ich euch heute noch einmal ein tolles Rezept für ein weiteres weihnachtliches Mitbringsel verraten!

Brownie-Elche

Brownie-Elche

Zutaten für den Brownie-Teig:
150 g Mehl
200 g Margarine
4 Eier
150 g Bitterschokolade
200 g Brauner Zucker 
4 gehäufte TL Kakao zum Backen 
1 Prise Salz

Zutaten zum Verzieren:
Schokoladen-Brezeln z.B. Milka Brezel Snax oder Choclate Chips Brezeln (wer mag, kann auch normale Salzbrezeln nehmen, mit Schokolade kommt es aber besser an)
Smarties für die Augen
rote Knusperkugeln
Puderzucker
1-2 TL Wasser

DSC07522 DSC07527 DSC07531

Zubereitung:
Margarine und Schokolade in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Die Eier und den braunen Zucker verquirlen und anschließend Margarine-Schoko-Masse zugeben. Zusammen mit dem Mehl, Kakao und Salz zu einem homogenen Teig verrühren. In eine vorbereitete Form geben und das ganze bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.
Wird eine normale Brownie-Form genommen, müssen später runde Formen ausgestochen werden. Man kann allerdings den Teig direkt in die runden Muffin-Formen geben und so backen. Bitte die Formen nicht zu hoch mit Teig füllen!

Nachdem der Teig ausgekühlt ist und runde Formen gestochen wurde (z.B. mit Hilfe eines Glases), den Puderzucker mit wenigen Tropfen Wasser verrühren, so dass eine zähflüssige Masse Zuckerguss entsteht. Diese Masse kann nun als Kleber fungieren und die Brezeln als Geweih, Smarties als Augen und Knusperkugeln als Nase können auf die Brownies gesetzt werden.
Trocknen lassen – fertig! Guten Appetit!

Tipp: Wer sich viel Aufwand sparen will, der kann auch gleich fertige Brownies oder Muffins kaufen und diese verzieren. Es können ebenfalls auch M&Ms statt Smarties oder Knusperkugeln genutzt werden. Schaut doch einfach, was das Süßigkeitenregal in eurem Supermarkt so hergibt!

Gewinnspiel zum 3. Advent

So, jetzt kommen wir aber zum interessanten Teil. Auch heute gibt es wieder zwei tolle Bücher zu gewinnen!

Was ihr tun müsst um eines dieser tollen Bücher zu gewinnen?

Ganz einfach: Verratet mir in den Kommentaren doch einfach, welche Weihnachtsmärkte ihr schon so besucht habt und welcher euer liebster ist! Ich bin gespannt! ;)

advent_blog03

 

Gewinne

1. Buch „Die Stille vor dem Tod“ von Cody McFadyen

2. Buch „Wolke 7 ist auch nur Nebel“ von Mara Andeck

 

Ist da was für euch dabei? Schön! Dann schnell kommentieren und nicht vergessen dabei zu schreiben für welches der Bücher ihr in den Lostopf hüpfen wollt oder auch für mehrere oder alle.

Viel Glück und viel Erfolg und einen schönen zweiten Advent!

Beachtet doch auch mein Facebook-Gewinnspiel, wo es ebenfalls zwei Bücher zu gewinnen gibt!

Zum Facebook-Gewinnspiel

Die Gewinner der letzten Woche:

1. Buch „This Song will save your life“ von Leila Sales geht an Anastasia T.

2. Buch „Für immer mein“ von Luke Delaney geht an Tanja Hammerschmidt

Herzlichen Glückwunsch euch beiden! Bitte schickt mir schnellstmöglich eure Adressen an lilstar [ at ] gmx [ . ] de, damit sich die Bücher bald auf den Weg zu euch machen können!

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten.
Die Teilnahme ist möglich bis einschließlich zum 17. Dezember 2016. Die Auslosung erfolgt am Sonntag, den 18. Dezember 2016. Die Gewinner haben daraufhin eine Woche Zeit sich zu melden und mir ihre Postadresse mitzuteilen, ansonsten wird neu ausgelost. Für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen kann ich leider keine Haftung übernehmen.

14 thoughts on “Gewinnspiel zum 3. Advent

  1. Huhu,
    Danke für das Gewinnspiel! „Wolke 7…“ hört sich interessant an. Da versuche ich gerne mein Glück :)
    Ich habe schon Weihnachtsmärkte in Dresden, Chemnitz, Leipzig, Zwickau, Darmstadt… besucht, mein liebster war aber glaube ich in Rothenburg ob der Tauber.

    LG,
    Celina

  2. Hallo,

    da ich ehrlich gesagt nicht so der Weihnachtsmark-Fan war ich noch nicht auf so vielen, nur auf ein paar kleineren in meiner direkten Umgebung…
    Ich würde gerne mein Glück für beide Bücher versuchen, da ich beide sehr interessant finde ;)

    LG

  3. Guten Morgen,
    ich bin eher ein Weihnachtsmuffel, bedingt dadurch, dass wir eine Seemannsfamilie sind und nie vollständig zu Weihnachten waren und sind. Aber ich mag diesen Geruch auf dem Weihnachtsmarkt besonders auf dem historischen Markt.
    Ich springe für Wolke 7 in den Lostopf.
    Auch dir wünsche ich noch eine schöne Adventszeit!
    LG Ilona

  4. Huhu,

    Ich war gestern zum ersten Mal in diesen Jahr auf einen Weihnachtsmarkt.. Allerdings fand ich ihn jetzt nicht so toll und freue mich schon wenn ich endlich nach Hause fahren kann und dann dort mit meiner Mutti über den Weihnachtsmarkt gehen kann ^^
    Mein Glück würde ich gerne für Die Stille vor dem Tod versuchen.

    LG
    cassie.blatt@gmail.com

  5. Das ist wirklich ein tolles Rezept, welches ich unbedingt mal ausprobieren muss.

    Ich finde den Weihnachtsmarkt in Goslar besonders schön. Dort wird neben dem normalen Weihnachtsmarkt auch noch ein Weihnachtswald aufgebaut. Wirklich sehr empfehlenswert, nur leider an den Wochenenden auch sehr voll.

    Ich würde gerne für beide Bücher in den Lostopf hüpfen, da ich mich einfach nicht entscheiden kann ;-)

  6. huhu du liebe. ich komme ja aus der oberpfalz und da gibt es eigentlich in jeden dorf schöne weihnachtsmärkte. aber wenn du mal in der nähe bist, schau dir den in guteneck an <3 traumhaft.. auch in nürnberg war ich schon und den finde ich auch schön, nur zu überbeladen ^^

    lg junibrummer@gmx.de

  7. Huhu,

    vielen Dank für die tolle Verlosung. Das ist ein toller Gewinn, bei dem ich sehr gerne mitmache. Ich wünsche einen schönen Abend <3

    Ich liebe den Weihnachtsmarkt in Köln am Dom :)

    Liebe Grüße Sinni

  8. Hallo,
    ich war schon auf vielen Weihnachtsmärkten, aber am Schönsten war es vor ein paar Jahren in Colmar, direkt nach Weihnachten. Wir wussten gar nicht, dass es dort einen Weihnachtsmarkt gibt, der auch noch nach Weihnachten da war. Die Fahrt war anstrengend, es schneite immer mehr, wir haben ganz viel Frostschutz kaufen müssen, dreimal und waren nur genervt. Wir wären beinahe umgekehrt, da wir den Kurztripp nur noch verrückt fanden. Aber wir wurden belohnt mit dem süßen Weihnachtsmarkt im Schneegestöber mit ganz viel Kunsthandwerk, einem Stall mit echten Tieren, einem alten Karussell,… Einfach traumhaft.
    Ich versuche es für das Buch von Cody McFayden.

    lg, Jutta

  9. dieses Jahr habe ich es noch nicht zum Weihnachtsmarkt geschafft, ich liebe diese kleineren Märkte, die nur an bestimmten Wochenenden stattfinden, bei uns in der Nähe Schloss Grünewald oder am Schloss Lüntenbeck
    LG Biggy

  10. Hallo,

    ich war bisher eigentlich nur auf Weihnachtsmärkten in Köln und Essen. In Essen ist es super voll gewesen, das fand ich einfach nicht schön. Da es auf den meisten Weihnachtsmärkten voll ist, meide ich diese, denn viele Menschen mag ich nicht um mich rum haben.
    In Köln treffe ich mich jedes Jahr mit meiner Freundin. Das machen wir unter der Woche, wenn es nicht so voll ist und das geht dann eigentlich. Da bin ich dann auch ganz gerne.

    Ich würd total gerne „Die Stille vor dem Tod“ gewinnen. Da bin ich nach den vielen schlechten Bewertungen auf Amazon so unsicher, ob ich es mir kaufen soll. Ich hätte es schon total gerne, aber so viel Geld sorgt dann doch für ein wenig Unsicherheit.

    Fröhliche Adventszeit,
    Clara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.