Die Talente-Reihe 1: Das Geheimnis der Talente – Mira Valentin

dasgeheimnisdertalente1

Carlsen/bittersweet Verlag
e-Book Ausgabe
1848 KB; ca. 224 Seiten
2,99 Euro
Dezember 2015
ISBN: 978-3646602081

Bestellen bei Amazon.de

Inhalt

(lt. amazon.de):

Sie leben unerkannt zwischen uns.
Sie nehmen die Gestalt unserer Lieben an.
Die einen wollen dich beschützen,
die anderen dich verführen …
**
Melek ist alles andere als ungewöhnlich. Sie lebt in einer Kleinstadt Nordhessens, spielt wenig begeistert Basketball, schreibt mittelmäßige Noten und hat nur einen einzigen Freund. Oder auch gar keinen, wenn man bedenkt, dass er eher die Rolle eines nicht unattraktiven Stalkers annimmt.
Sie ist ein Niemand.
Bis sie entdeckt wird.
**
Nachts ziehen sie von einem Club zum anderen, tagsüber trainieren sie sich im lokalen Fitnessclub an ihre Grenzen. Sie gelten als Rocker oder Kriminelle und sie haben ganz sicher keine Zukunft. Aber das müssen sie auch nicht, denn sie führen einen Kampf gegen die verführerischsten Gegner, mit denen es die Menschheit je aufnehmen musste. Sie sind die TALENTE.
Und nun gehört Melek zu ihnen.
Und es gibt kein Zurück.
**

Gewähltes Zitat

Ich gehe wieder ins Bett und ziehe mir die Decke über den Kopf . So ganz schlau bin ich aus dem Orakel nicht geworden. Wollte Kadim Jakob damit sagen, dass er sich um Himmels willen nicht in mich verlieben sollte, weil das ihrer aller Untergang bedeuten würde? Oder was sonst sollte die Verbindung aus Jakob, dem Schicksal und den Herzensangelegenheiten?

(Position 1038; ca. 38 %)

Meine Meinung

Auf die neue Talente-Reihe aus der Feder von Mira Valentin war ich schon sehr gespannt. Eine e-Book-Reihe, die nicht nur als e-Book erscheinen soll, sondern auch noch als Taschenbuch ist mittlerweile zwar nicht mehr neu, trotzdem war ich recht gespannt auf die Aufmachung, denn alleine schon die Cover waren schön gestaltet, verrieten so gut wie nichts über den Inhalt und machten einfach neugierig.

Als das Buch auf meinem e-Reader eintraf, musste es auch direkt begonnen werden und es war tatsächlich ganz anders, als ich es eigentlich erwartet hatte.
Schon der Beginn des Buches liest sich so gänzlich unfantastisch, so absolut in der Realität verankert. Auch das bislang unentdeckte Talent von Protagonistin Melek scheint zunächst nichts unnatürliches zu sein, wobei mich schon gewundert hat, dass dieses bislang nicht wirklich beachtet wurde, vor allem nicht, da Melek ja Ballsport betreibt. Nun ja …
Wie gesagt war es anders als ich es erwartet hat, aber es hat mir dennoch sehr gefallen, ich mochte Mira Valentins Erzählung und vor allem auch die Spannung, die sich dadurch aufbaute, denn ich wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht, was es mit den Talenten auf sich haben würde.

Melek ist eine recht sympathische Figur. Zum einen recht offen und auch stark, zum anderen dann aber auch wiederrum das kleine Mädchen, was Schutz und Hilfe benötigt. Hier bin ich wirklich auf die weitere Entwicklung der Protagonistin gespannt, denn sie scheint mir noch ein wenig unentschlossen.
Die männlichen Protagonisten sind mir da eher weniger sympathisch. Der eine ist verschlossen und tut sehr geheimnisvoll, der andere ist sehr besitzergreifend und beide scheinen eher grob. Auch hier bin ich gespannt was sich noch entwickeln wird und ich hoffe, dass es nicht nur auf die allseits bekannte und mittlerweile verhasste Dreiecksgeschichte hinaus laufen wird. Das Verhalten von Meleks – irgendwie selbsternannten –  besten Freund scheint aber darauf hinzuweisen, dass noch mehr dahinter steckt. Jedenfalls hoffe ich das sehr.

Die Geschichte selbst steckt ansonsten noch in den Kinderschuhen – kein Wunder, es ist ja erst der erste Teil – weiß aber dennoch zu gefallen. Ich mag sehr, dass die Geschichte in unserer Realität angesiedelt ist und sich genau so hier ‘um die Ecke’ abspielen könnte. Das finde ich klasse. Fantasy mit Standort Deutschland ist einfach toll!

Ich bin jetzt auf jeden Fall sehr gespannt auf die weiteren Teile auf die ich nun etwas ungeduldig warte.

Fazit

Mira Valentin hat mit Das Geheimnis der Talente 1 den schönen Auftakt einer fantastischen Reihe hingelegt, die mitten in Deutschland, nämlich in Hessen, spielt. Obwohl der erste Band noch nicht allzu aussagekräftig ist, bin ich sehr gespannt, wie sich die Geschichte um Melek und den Talenten weiter entwickeln wird.

Meine Wertung

Reihe

Dezember 2015: Das Geheimnis der Talente 1
Januar 2016: Das Geheimnis der Talente 2
Februar 2016: Das Geheimnis der Talente 3

One thought on “Die Talente-Reihe 1: Das Geheimnis der Talente – Mira Valentin

  1. Pingback: [Blogvorstellung] About Books – Lilstar.de | Buchmagie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.