Traum-Blogtour zu GoodDreams – Wir kaufen deine Träume

Ihr Lieben!

Willkommen zum Auftakt der großen Blogtour zu Claudia Pietschmanns traumhaften Roman „GoodDreams – Wir kaufen deine Träume“. Ich darf heute den Anfang machen und möchte ich euch dieses Buch erst einmal ein wenig vorstellen und näher bringen und das natürlich – wie immer – ohne große Spoiler!

2016-08_Blogtour_Pietschmann

GoodDreams – Wir kaufen deine Träume

Dieses Jugendbuch aus der Feder von Claudia Pietschmann macht alleine schon durch sein tolles Cover auf sich aufmerksam. Wie man es vom Arena Verlag gewohnt ist, ist es ein dickes Hardcover-Buch mit guter Papierqualität, so dass es gut in der Hand liegt und das Lesen einfach Spaß macht. Auch ein gelbes Lesebändchen fehlt in der Ausstattung nicht. Das Cover alleine fand ich schon wunderschön. In der Mitte findet sich eine Kugel, die in einem futuristischem Design ans Cyberspace erinnert und auch die Kreisförmigen Ringe drumrum, die durchzogen sind von engmaschigen Netzen muten ein wenig futuristisch an. Die blaue Farbe lässt einen an Träume denken. Auf jeden Fall wird direkt klar, dass die Geschichte nicht nur einfach traumhaft zu sein scheint, sondern, dass ein wenig Science Fiction und Technik dahinter steckt.

cloud

Und genau so ist es auch! Die Geschichte spielt zu einer Zeit in unserer Realität in der es möglich ist, dass Träume festgehalten und für andere Menschen sichtbar gemacht werden. GoodDreams ist eine virtuelle Plattform wo Träume hochgeladen werden und von anderen Menschen angesehen werden können. Dafür können Likes vergeben werden, die der Empfänger sich schließlich in bar auszahlen lassen kann. Genau das macht Mika, der unter den 20 besten Träumern der Welt ist und so den Lebensunterhalt für sich selbst, seine Zwillingsschwester Leah und seinen kranken Vater bestreitet. Seitdem sich seine Freundin von ihm getrennt hat, schläft er schlecht und kommt nicht mehr zum Träumen. Dadurch kommt vor allem sein Vater in eine schlimme Situation, denn diese benötigt dringend seine teuren Medikamente.
Als er das Angebot bekommt 250.000 Dollar bei einem Spiel zu gewinnen, aktiviert er seine Schwester Leah dazu wieder mit dem Träumen zu beginnen, bevor diese allerdings furchtbare Angst hat. Dennoch macht sie mit, für ihre Familie, und findet sich bald darauf in einem Spiel wieder …


coverInhalt (lt. amazon.de):
Leah will nicht mehr träumen. Zu sehr treibt sie die Angst um, nicht in die Realität zurückkehren zu können. Ihr Zwillingsbruder Mika versteht Leah nicht. Er ist Profiträumer und verdiente lange mit seinen Träumen Geld. Geld, das die Geschwister dringend für die Medikamente ihres Vaters brauchen. Dann aber ändert sich alles: Mika erhält eine anonyme E-Mail und damit die Chance auf 250.000 Dollar. Er soll bei einem geheimen Spiel mitmachen und gegen drei andere Jugendliche antreten. Das Ziel des Spiels? Ungewiss. Der Startpunkt? Im Traum. Das Problem: Seit Mika an Schlafstörungen leidet, ist für ihn ans Träumen nicht mehr zu denken. Die einzige Chance: Leah. Sie muss in den Traum eines Unbekannten aufbrechen. In einen Traum, der zum Albtraum wird und Leah und die gesamte Menschheit erschüttert.

Arena Verlag | Gebundene Ausgabe | 368 Seiten | 14,99 Euro | Juli 2016 |  ISBN: 978-3401601519


Stimmen zum Buch

„Eine spannende Geschichte über Träume und deren Folgen, gepaart mit einem tollen Schreibstil.“

(Uwes Leselounge)

„Ein Jugendbuch mit Tiefe und Hintergrund. Nicht seicht und nicht langweilig, defintiv auch nicht 08/15.“

(Bücher für die Seele)

„Realistische Probleme, die uns teilweise selbst betreffen könnten oder uns selbst schon betreffen. GoodDreams, eine Seite auf der man seine Träume „verkaufen“ kann, eine geniale Idee von der ich zuvor noch nie gehört habe. Sehr gelungen!“

(GirlwiththeBooks)

„Das Buch endet auf wirklich ungewöhnliche Art und Weise, viel ruhiger als erwartet, aber dadurch nicht weniger gut.“

(Jennys Bücherkiste)


Tour Stationen

26.8.2016 About Books (HIER!)

27.8.2016 Schattenwege

28.8.2016 Licentia poetica

29.8.2016 Saras etwas andere Büchwelt 

30.8.2016 Good books never end

31.8.2016 The magical world of books

1.9.2016 https://www.youtube.com/user/ReadingVanni

2.9.2016 Steffis und Heikes Lesezauber

3.9.2016 Secrets of nobody

4.9.2016 Kunterbunte Bücherkiste

5.9.2016 Yvis kleine Wunderwelt

6.9.2016 bucherportalezwischendenwelten.wordpress.com

7.9.2016 Magische Momente

10 thoughts on “Traum-Blogtour zu GoodDreams – Wir kaufen deine Träume

  1. auch schon geliebäugelt habe mit dem buch aber bisher noch zu wenig weis drüber ob es was für mich wäre oder nicht. Daher freue ich mich auch bei der Blogtour dabei zu sein und diese bis zum ende mit zu begleiten. LG Jenny

  2. Guten Morgen,
    das klingt nach einer guten Geschichte über Träume und deren Gefahren, aber auch über Macht.
    Ich bin schon gespannt auf diese Blogtour.

    lg, Jutta

  3. Hey Nicole,

    ein schöner Auftakt für die Blogtour. Hätte ich das Buch nicht schon gelesen, würde mich das auf jeden Fall neugierig machen.
    Und: Die Tour ist ganz schön lang! 13 Stationen, wenn ich richtig gezählt habe, da müsst ihr ja ordentlich Dinge zum Besprechen gefunden haben. Ich bin gespannt, was ihr aus dem Buch alles so raus geholt habt. ;)

    Liebe Grüße,
    Jenny

  4. Hallo!
    Ein toller Beitrag. Ich bin auch bei der Blogtour dabei und darf einen Teil der Charaktere vorstellen.
    Das Cover gefällt mir zwar nicht so gut wie dir aber die Geschichte ist echt toll und „traumhaft“. Die Blogtour wird sicherlich weiterhin noch sehr gut! :)
    Alles Liebe
    Jule

  5. Oh wow, das Buch klingt toll. Da freue ich mich sehr auf die Blogotur :) finde das Cover auch richtig toll. Erinnert mich genau wie mind Games an ein kaleidoskop. Sehr cool :)

    Liebe Grüße,
    Wayland

  6. Hallo ,

    interessanter Beitrag. Vielen Dank.
    Ich bin gespannt wie es weiter geht.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.