Neues von Harry Potter Autorin Joanne K. Rowling!

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Joanne K. Rowling bereits im April ein Buch unter dem Pseudonym „Robert Galbraith“ veröffentlicht hat. Bis vor kurzem wusste noch niemand von diesem Pseudonym und so waren die auch die bisherigen Verkaufszahlen. Rowling selbst hätte sich zwar gewünscht, dass dieses Geheimnis noch ein wenig länger gewahrt werden würde, aber irgendwie ist es wohl durchgesickert. Mich selbst wundert es, dass es überhaupt so lange geheim gehalten werden konnte.

Bislang ist das Buch nur in original Sprache erschienen. Hier in Deutschland hat sich heute Mittag der Blanvalet-Verlag dazu gemeldet und verkündet, dass sie sich bereits im Februar die Rechte an diesem Buch sichern konnten. Ein Glücksgriff, denn auch der Verlag hatte damals noch keine Ahnung, dass sie in Wahrheit gerade Joanne K. Rowling einkauften.
Da ich persönlich den Blanvalet-Verlag sehr schätze, freut mich dieser Glücksgriff sehr und ich wünsche gute Verkaufszahlen!
Ein deutsches Erscheinungsdatum steht noch nicht fest, aber der Verlag äußerte sich heute auch dazu wie folgt:

Wir haben derzeit noch keinen genauen Erscheinungstermin festgelegt, angesichts der aktuellen Entwicklungen setzen wir aber nun alles daran, Euch so schnell wie möglich die Gelegenheit zu geben, The Cuckoo’s Calling auf Deutsch zu genießen.

„The Cuckoo’s Calling“:
Ein Modell fällt von einem Balkon. Alles weißt auf Selbstmord hin. Ihr Bruder zweifelt allerdings daran und beauftragt Privatdetektiv Cormoran Strike in diesem Fall zu ermitteln. Strikes Leben ist ein einzige Chaos, er ist Kriegsveteran und sowohl physisch als auch psychisch angeschlagen. Dieser Fall hilft ihm aus der finanziellen Patsche, aber er muss trotzdem dafür bezahlen: je mehr er in die komplexe Welt der jungen Frau eindringt und je näher er der Lösung kommt, umso größer wird die Gefahr …
„The Cuckoo’s Calling“ ist ein klassischer Kriminalroman im Stile von PD James und Ruth Rendell und ist der Anfang einer einzigartigen Mystery-Krimi-Reihe.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.