Mein Buch: 100 Dinge, über die du schreiben kannst von Katja Scholtz

meinbuch100dingeueberdieduschreibenkannst_foto1

Diana Verlag | Gebundene Ausgabe | ca. 208 Seiten | 9,99 Euro | September 2017 | Illustrator: Pascal Cloëtta | ISBN: 978-3453285453

Inhalt

(lt. amazon.de):

Wenn Ihr Kühlschrank sprechen könnte – was hätte er zu erzählen? Oder Ihre Katze? Was denkt der Bäcker, wenn er Ihnen schlecht gelaunt sein letztes Kastenbrot verkauft? Wer schreiben möchte, braucht Mut und Ideen. Doch wo und wie anfangen? Dieses Buch versammelt 100 kleine Aufgaben, die die Fantasie ins Rollen und die Tinte zum Fließen bringen sollen. Ein geistiger Sportplatz zum Warmmachen und Dehnen für Anfänger und Fortgeschrittene.
Ein Buch zum Ausfüllen mit viel Platz zum Selberschreiben und mit zahlreichen liebevollen Originalzeichnungen, die inspirieren. Das tintensichere, FSC®-zertifizierte Offsetpapier mit zartblau gepunkteten Linien lädt ein, gleich loszuschreiben, in der Falttasche im Einband ist Platz für Notizen, Fotos, Postkarten u.v.m. Das blaue Verschlussgummi hält alles zusammen, und Lesezeichen sowie Buchblock mit Fadenheftung veredeln dieses besondere Buch.

Gewähltes Zitat

  • 1. Erzähle einen Moment aus deinem Leben, der den weiteren Verlauf deines Lebens fundamental hätte verändern können.
  • 2. Beschreibe ein Weihnachtsfest, so wie es in deiner Kindheit gefeiert wurde, aus der Perspektive eurer Katze.
  • 3. Du hast deiner Tochter verschwiegen, dass du wieder mit dem Rauchen angefangen hast. Schreibe den Dialog zwischen euch auf, als sie dich mit einer Zigarette erwischt.
  • 4. Ein Herbstspaziergang. Beschreibe die Farben und Gerüche.
  • 5. Erkläre deinem Partner, warum dein Handy stundenlang ausgeschaltet war, ohne dass die Wörter „Akku“, „Funkloch“, „Verbindung“ oder „vergessen“ vorkommen.
  • 6. Schreibe eine Liebeserklärung an dein erstes Auto.

(Beispielfragen aus dem Buch)

Meine Meinung

Viele Menschen die lesen, träumen davon irgendwann auch einmal selbst ein Buch zu schreiben. Die wenigsten bekommen das allerdings hin. Mein Buch: 100 Dinge über die du schreiben kannst von Katja Scholtz bietet nun den Platz und die Ideen für kreative Schreibübungen.

Dieses Buch ist also nichts zum lesen oder gar schreiben lernen. Aber was ist es dann?

Man bekommt hier ein knappt 200 Seiten starkes Hardcover-Büchlein, ungefähr im DIN A5-Format. Mit einem Gummiband versehen kann man es verschließen und die Seiten somit geschlossen halten. Das rote Lesebändchen sorgt für die nötigen Zeichen. Auf der hinteren Vorsatzseite findet man noch eine integrierte Tasche für lose Blätter oder Notizen.

Nach einem wirklich kurzen Vorwort von Katja Scholtz geht es auch schon los und man trifft auf die erste Schreibaufgabe, die da lautet: Erzähle von einen Moment, der den weiteren Verlauf deines Lebens fundamental hätte verändern können. Punkt. Mehr Text nicht, keine weiteren Anweisung. Es folgen zwei leere Seiten um die Aufgabe bewältigen und losschreiben zu können. Ablenkung bietet lediglich eine nette und dazu passende Illustration.
Und es funktioniert. Obwohl die Aufgaben kurz und knapp gehalten sind, ist es tatsächlich die beste Art einfach drauf los zu schreiben. Man findet schon seinen Weg, bzw. Text. Und mir persönlich hat es auch wirklich viel Spaß gemacht, denn die Aufgaben sind wirklich sehr abwechslungsreich und phantasievoll. Einige Male musste ich bereits beim Lesen der Aufgabe wirklich laut loslachen. Und auch das schreiben hat total viel Spaß gemacht. Es kam viel Quatsch dabei rum, aber das macht nichts. Es muss ja nicht immer alles bierernst sein. Aber auch ernste Themen kann man hier locker unterbringen.

meinbuch100dingeueberdieduschreibenkannst_foto2

Das einzige, was mich an diesem Büchlein gestört hat, war, dass ich eigentlich nie zufrieden war mit dem Platz, der zum schreiben blieb.
Oft war viel zu wenig Platz da, denn wenn man erst mal Fahrt aufgenommen hat und die Worte aus einem heraussprudeln, dann reichen die höchstens 2-3 Seiten Platz einfach nicht aus. In diesen Fällen habe ich auf normalen Papier weiter geschrieben und es hinterher einfach ins Buch zwischen die betreffenden Seiten gelegt. Immerhin werden die losen Blätter von dem Gummiband zusammen gehalten. Vielleicht werde ich es auch irgendwann einfach einkleben, mal sehen. In die hintere, integrierte Tasche stecken auf jeden Fall meine Notizen und Gedanken, die ich mir ggf. vorab gemacht habe.
Selten gab es auch zu viel Platz und ich war mit meinem Geschreibsel schon nach wenigen Sätzen zufrieden.

Dieses Büchlein mit seinen Schreibaufgaben ist durchgehend illustriert von Pascal Cloëtta. Mir gefällt es insgesamt wirklich gut, das Gesamtwerk überzeugt einfach!

Fazit

Mein Buch: 100 Dinge, über die du schreiben kannst von Katja Scholtz ist ein wirklich tolles, kleines Büchlein, was viel Kreativität aus mir herausgekitzelt hat, von der ich mir gar nicht bewusst war, dass ich sie besaß. Die schönen Illustrationen von Pascal Cloëtta runden das ganze ab!

Meine Wertung

2 thoughts on “Mein Buch: 100 Dinge, über die du schreiben kannst von Katja Scholtz

  1. Pingback: Bücher, Bücher, Bücher im Januar 2018 - About BooksAbout Books

  2. Pingback: MEIN BUCH von Katja Scholtz | Kateastrophy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.