Highlights des Herbstprogramms: Coppenrath, Piper, ivi, Impress, Bastei Lübbe und Egmont INK und Lyx

Und weiter geht es mit dem dritten und letzten Teil des Highlight-Ausblicks ins Herbstprogramm diverser Verlage.

Heute zeige ich euch ein paar Neuerscheinungen aus den Verlagen Coppenrath, Piper, ivi, Impress, Egmont INK & Lyx, Ullstein und Bastei Lübbe.

Seid ihr gespannt? Könnt ihr sein, es werden tolle und interessante Bücher dabei sein!

coppenrath_logoBeginnen wir mit dem Programm von Coppenrath, welches dieses Mal tatsächlich recht übersichtlich sein wird.

Mit Book of Lies gibt es allerdings wieder ein absolutes Highlight von Teri Terry geben:
„17 Jahre lang war Quinn allein: Ihre Mutter besuchte sie kaum und ihre Großmutter behandelte sie wie eine gefährliche Gefangene. Doch als ihre Mutter völlig überraschend stirbt, trifft Quinn bei der Beerdigung ein Mädchen, das ihr bis aufs Haar gleicht – Piper, ihr eineiiger Zwilling! Doch warum wurden die Schwestern getrennt? Wieso vergöttern alle Piper, während Quinn für jeden Fehltritt streng bestraft wurde? Sind sie wie ihre Leben – eine gut und eine schlecht? Quinn will nur noch vergesse, doch Piper gräbt immer tiefer in den Geheimnissen ihrer Familie – und tritt damit ein Inferno los.“
Klingt das nicht gut? Ich bin unheimlich gespannt! Book of Lies soll bereits im Juli erscheinen!

Außerdem wird im Herbstprogramm noch ein zweiter Spitzentitel aus der Feder von Corina Bomann erscheinen. Schwanentod ist laut Beschreibung ein Thriller, der in der Ballettszene spielt und klingt ebenfalls wirklich interessant!

ivi_logopiper_verlag Weiter geht es mit den Highlights aus dem Piper- / ivi-Herbstprogramm.

spinnenreihe_neueoptikVon Jennifer Estep werden wir im Herbst natürlich wieder gleich doppelt bedient werden. Zum einen erscheint im Oktober der dritte Band der Black Blade-Reihe, der den Untertitel Die helle Flamme der Magie trägt.
Außerdem wird im Oktober der sechste Band ihrer Spinnen-Reihe erscheinen. Erwähnenswert ist wohl, dass ab dem 6. Teil die Elemental Assassins-Reihe eine neue Optik erhalten wird. Die Bücher werden hell. Das ist zum einen, weil die dunklen Cover nicht so gut angekommen sind bei der breiten Leserschaft und es stört tatsächlich auch nicht besonders, weil es nach dem fünften Teil der Spinnen-Reihe ebenfalls einen inhaltlichen Bruch geben wird, der durch die optische Änderung ebenfalls noch unterstrichen wird. Mir persönlich gefallen die hellen Bände tatsächlich besser. Was meint ihr?

Ein paar spannende Krimis und Thriller wird es im Herbst ebenfalls geben. Von Arne Dahl erscheint im September Sieben minus eins und es wird dieses mal ein psychologischer Krimi.

Ein etwas anderer Thriller mit fanstastischen Elementen wird der Zeitenspringer Roman Nie mehr zurück von Vivian Vande Velde werden, der im November erscheinen wird.

Von Nina McKay erwartet uns im September aber erst einmal der Wattpad-Siegertitel um eine tollpatschige Todesfee Plötzlich Banshee. Das Cover ist schon richtig toll!

Bitter & Sweet – Geteiltes Blut kennen wir von Linea Harris bereits als e-Book, im August wird es aber ebenfalls auch im Print erscheinen.

ink_lyx_logoBei Egmont INK und Lyx wurden wir ebenfalls fündig.

Im Oktober erscheint Mein Himmel in deinen Händen, ein neuer Roman von Amy Harmon.

Auch von Lucy Diamond dürfen wir uns auf etwas Neues freuen! Im Dezember erscheint Nur einen Herzschlag entfernt.

Mit der Diven-Ikonen-Reihe geht es ebenfalls weiter. Im Herbst können wir es uns dann Mit Grace Kelly auf der Couch gemütlich machen.

Interessant hat sich auch Girl with no past von Kathryn Croft angehört. Danach werde ich im Februar 2017 mal die Augen offen halten.

Besonders freue ich mich auf den nächsten Teil der Whisper Island Reihe von Elizabeth George. Dornenpfad erscheint allerdings erst in einem Jahr, im März 2017.

Spitzentitel des Herbst Programms wird das Buch Die Assistentinnen von Camille Perri werden. Im November sollten wir danach Ausschau halten, wenn wir Lust auf eine Mischung von Der Teufel trägt Prada meets Mad Man haben.

Im Januar 2017 erscheint eine neue Reihe von J.R. Ward, die dieses mal aber überhaupt nichts übernatürliches beinhalten wird. Bourbon Kings hat mich vom Titel her zwar gar nicht angesprochen, aber der Inhalt hört sich richtig toll nach einer großen Familien-Dynastie-Saga an. Dazu ist übrigens auch bereits eine TV-Serie in Planung.

Mona Kasten legt im Oktober mit Begin Again den ersten Teil einer New Adult-Reihe vor. Der zweite Band wird bereits im Januar 2017 erscheinen.

Von Leylah Attar wird es im Oktober einen Roman geben, der sich ein wenig mit dem Stockholm Syndrom befasst. Paper Swan Ich will dich nicht lieben hörte sich jedenfalls ganz danach an.

Von Mia Winter gibt es ab Oktober dann die 21 Zahlen des Todes.

Fans von Kylie Scott dürfen sich ebenfalls freuen, den im November wird der erste Teil ihrer neuen Reihe Crazy Sexy Love erscheinen.

Bestseller Alarm heißt es dann im Dezember, wenn Kristina Günak über was wohl schreibt? Richtig! Autoren und Verlage!

Fortsetzungen:
Nalini Singhs 15. Teil der Gestaltwandler-Serie erscheint im Herbst.
Der dritte Teil von Simona Ahrnstedts beliebter Reihe erscheint im März 2017 und trägt den Titel Alles oder nichts.
Auch von Lara Adrian wird ein 14. Band erscheinen.
Und auch von Nalini Singhs Rock Star Reihe wird der vierte Band Bis der letzte Takt verklingt im März 2017 kommen.

ullstein_logo

Auch bei den Ullstein Buchverlagen wurden wir fündig und so landeten einige Bücher auf unserer Liste, die ich euch jetzt nicht vorenthalten will.

Am meisten freue ich mich persönlich auf den neuen Roman rund um die Ermittler Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein. Nele Neuhaus’ neuer Roman Im Wald erscheint bereits im Oktober und ich freue mich schon riesig darauf!

Um ein Nobelhotel in den 50er Jahren geht es in Brigitte Glasers Roman Bühlerhöhe, der bereits im August erscheinen wird.

Auch bei Ullstein wird es etwas neues von Corina Bomann geben. Mitte Oktober erscheint Winterblüte, was eine schöne Weihnachtsgeschichte um den Mythos des Barbara Zweigs sein wird. Im März wird es dann einen weiteren Roman geben, für den der Titel aber noch nicht fest stand.

Über eine wirklich besondere Reihe können wir uns bereits ab Ende Juni freuen. Calendar Girl von Audrey Carlan erzählt eine Geschichte um eine Call Girl Agentur, die über ein Jahr erzählt wird. Es erscheinen vier Bände und jeder Band wird drei Monate dieser Geschichte abdecken. Es klang wirklich spannend, ich bin sehr gespannt was Ullstein daraus machen wird.

Auch Fans von Samantha Young dürfen gespannt sein, denn im Juli erscheinen nicht nur ihre Novellen in Print Ausgabe, im September kommt auch der erste Teil der neuen Reihe The real thing heraus und im März 2017 erscheint direkt der zweite Band.

Unter dem Label Allegra will Ullstein nun weg vom Engel-Image und in eine Richtung gehen, die bewussteres Leben entspricht streben. Im Herbst wird dort nun ein Titel erscheinen, der mich selbst sehr neugierig gemacht hat. Noah will nach Hause von Sharon Guskin erscheint im September und handelt von einem kleinen Jungen, der der festen Überzeugung ist, dass seine Mutter nicht seine wirkliche Mutter sei …

impress_logo

martinariemer_covervoteDas Impress Programm für die nächsten paar Monate ist ja bereits bekannt, deswegen werde ich mich auf die drei Überraschungen beschränken, die uns auf der Messe offenbart wurden.

Zum einen erscheint im Herbst ein neues Buch von Martina Riemer, dessen Cover wir vor Ort per Abstimmung bestimmen durften (siehe rechts). Welches Cover hättet ihr gewählt?

Wir haben uns jedenfalls mit einer überwältigenden Mehrheit für Cover A entschieden und so wird Road to Forgiveness mit diesem Cover erscheinen.

valentinafast_belleetlamagieMit einem lustigen Video verkündete uns dann YouTuber Andreas Dutter, dass auch von ihm im Herbst ein Roman bei Impress erscheinen wird. Somit hat Impress nun seinen ersten männlichen Autoren.

Und zu guter Letzt verriet uns auch Valentina Fast, dass sie eine neue Reihe plant, die sich dieses Mal nicht mit Prinzessinnen, sondern Hexen beschäftigen wird. Auf Belle et la magie von Valentina freue ich mich schon sehr, denn ihre Royal-Reihe habe ich ja geliebt!

basteiluebbe

Als letztes schauen wir mal ins Programm der Verlagsgruppe Bastei Lübbe, wo ich auch das eine oder andere Mal in Jubel ausgebrochen bin!

Im Oktober erwartet uns ein wunderbares romantisches Abenteuer aus der Feder von Katharina Seck. „Märchenhaft, emotional und bildgewaltig“ – so soll Die silberne Königin sein! Und das klingt nicht nur richtig gut, auch das Cover schaut wirklich toll aus!

Ein tolles Fantasy-Epos in drei Teilen wird uns dann im November, Januar und März präsentiert. Aus der Feder von B.C. Dornbusch erwarten uns „klug konstruierte Intrigen und facettenreich angelegte Figuren“ in Der Ruf der Rache, Das Schwert der Götter und Im Netz des Verrats.

Ein tolles Fantasy-Debüt, das mich sofort angesprochen hat, gibt es im Januar aus der Feder von Michael R. Fletcher. In Chroniken des Wahns – Blutwerk geht es darum, dass man nur ganz fest an etwas glauben muss, bis es Realität wird.

Im Dezember und März erscheint von Maja Winter ein tolles fantastisches Helden-Epos mit den tollen Titeln Träume aus Feuer und Träume aus Staub.

diestillevordemtodEndlich, endlich, endlich! Am 26. September erscheint endlich der lang erwartete Thriller Die Stille vor dem Tod von Cody McFadyen. Lange wurde dieser Roman immer weiter verschoben, aber im Oktober wird die etwas andere Ermittlerin Smoky Barrett endlich zurück kehren!

Auch von Andreas Eschbach wird es im Herbst einen neuen Roman geben. Mit Teufelsgold begeben wir uns auf die Suche nach dem Stein der Weisen.

Mit Touch – Dein Leben gehört mir wird es einen mystischen und spannenden Thriller aus der Feder von Claire North geben.

Von Ethan Cross erwartet uns dann der nächste harte Thriller. Nach Ich bin die Nacht, Ich bin die Angst und Ich bin der Schmerz erscheint am 11. November nun Ich bin der Zorn.

Im März erwartet uns die Fortsetzung des Überraschungserfolgs Die unsichtbare Bibliothek. Die flammende Welt ist das nächste Abenteuer von Genevieve Cogman.

Besonders freue ich mich natürlich auf den dritten Teil der Magisterium-Reihe! Im Oktober wird uns Der Schlüssel aus Bronze aus der Feder der Autorinnen Holly Black und Cassandra Clare endlich beehren und in welcher Farbe erstrahlen? Was meint ihr? :D Ein kleiner Tipp: Rot wie die Liebe, Blau wie Treue und … wie die Hoffnung!
Im August erscheint übrigens zunächst die Taschenbuch-Ausgabe des ersten Bands Der Weg ins Labyrinth. Für die Taschenbücher gibt es eigenes neue Cover, die gänzlich anders aussehen als die Cover der gebundenen Ausgaben. Der Grund ist einfach, dass sich die Jungs bislang nicht so sehr von den verschnörkelten Hardcover-Ausgaben angesprochen fühlten, man diese mit den neuen Covern aber ebenfalls ansprechen mag.

Küss mich bei Tiffany ist die Fortsetzung von Eva Völlers Kiss & Crime Reihe, die im September erscheint. Anders als der erste Teil spielt dieser nun in den USA und es geht um vertauschte Koffer und jede Menge Romantik und Humor.

Eine Fackel im Dunkel der Nacht – das ist der Untertitel der Fortsetzung von Elias & Laia von Sabaa Tahir. Das Cover des zweiten Teils kann sich wirklich sehen lassen. Wo der erste Teil noch in dunklen Farben gehalten war, mit den Augen eines jungen Mannes, erstrahlt der zweite Band nun in hellen Farben mit den Augen einer jungen Frau darauf … Ich bin soooo gespannt, im September ist es soweit!

Um eine mörderische Klassenfahrt geht es in dem Jugendthriller Schnick, schnack, tot von Mel Wallis de Vries der im September ebenfalls wieder zum Sonderpreis von 10 Euro erhältlich sein wird.

Ums Erwachsen werden geht es in Das Jahr, in dem sich Kurt Cobain das Leben nahm. Jessie Ann Foleys Roman erscheint bereits im Juli.

Auch von Self-Publishing-Auflagenmillionärin Poppy J. Anderson trifft man nun immer öfter in der Verlagswelt an. So erscheint auch bei Lübbe eine neue Reihe von ihr. Die zwei Teile der Taste of Love Serie Geheimzutat Liebe und Küsse zum Nachtisch erscheinen im Februar 2017.

Wiebke Lorenz kennt man von ihren tollen Thrillern oder auch als einen Teil des Pseudonyms Anne Hertz. Unter dem Pseudonym Charlotte Lucas schrieb sie nun einen wunderbaren Roman, der nicht nur den großen Fragen des Lebens auf der Spur ist. Dein perfektes Jahr erscheint im September.

Das war es erst einmal. Ein paar Infos kommen demnächst noch nach, unter anderem vom Carlsen Verlag.

Aber nun erzählt mir doch, ob eure Wunschliste nun gesprengt wurde! :D Für mich waren schon einige Must-haves dabei!

Zu den bisherigen Programm-Vorschauen:
Highlights des Herbstprogramms: Atlantik, Arena, Droemer Knaur, dtv und Loewe Verlag
Highlights des Herbstprogramms: Fischer, Oetinger, cbt und cbj

3 thoughts on “Highlights des Herbstprogramms: Coppenrath, Piper, ivi, Impress, Bastei Lübbe und Egmont INK und Lyx

  1. Book of Lies klingt wirklich spannend, das kommt sofort auf die Wunschliste. Auch das neue Buch von Eschbach wird bestimmt bei mir einziehen. Und echt, es gibt schon ein Cover vom zweiten Elias & Laia Band? Ich glaube, noch nicht mal die englische Ausgabe hat bereits ein Cover :-p

    • Huhu!

      Da kann ich mich nur anschließen, auf Book of lies freue ich mich auch schon sehr und der neue Eschbach ist auch ein Must-have. Da schaut das Cover übrigens auch total toll aus!

      Und ja, das Cover durften wir auf der Buchmesse schon bewundern, aber leider ist es noch nicht frei gegeben. Aber es ist toll! :)

      GlG

  2. Huhu :),

    so viele Vorfreude-Bücher!
    Alleine auf Impress freue ich mich schon, bzw. auf „Road to Forgiveness“ und dann noch die neue Valentina Fast Reihe!

    Kylie Scott und eine neue Reihe? Meine Mum wird sich freuen!

    Danke für die tolle Übersicht!

    Alles Liebe,
    Tiana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.