Gemeinsam Lesen #81

gemeinsamlesenHeute habe ich endlich mal wieder daran gedacht, dass Dienstag ist und Dienstags ja gemeinsam gelesen wird!

Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.


thediviners1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
The Diviners von Libba Bray und ich bin ca. bei der Hälfte der 700 Seiten Seiten *G*

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
”Als sie das Museum betrat, schallten ihr sogleich Stimmen entgegen.”

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich finde dieses Buch bislang wirklich seeeeehr lang. In jeglicher Hinsicht. Zunächst sind die 700 Seiten natürlich auch ziemlich lang. Es ist außerdem sehr langwierig und teils auch ein wenig langweilig. Es wird aus so vielen verschiedenen Perspektiven erzählt und dabei irgendwie zum größten Teil so nüchtern, dass ich selbst nach 350 Seiten kaum Bezug zu den Figuren gefunden habe und mich auch immer noch nicht in die Geschichte hineindenken konnte. Trotzdem ist es irgendwie interessant, weswegen ich auch nicht aufgebe.

4. Liest du Reihen lieber am Stück oder hast du gerne noch andere Bücher zwischen den einzelnen Bänden?
Kommt wirklich drauf an. Ich finde es auf jeden Fall gut, wenn nicht zu viel Zeit zwischen den Büchern liegt. Ab und an habe ich zwischendurch dann aber auch gerne mal ein wenig Abwechslung. Leider passiert es mir aber nur selten, dass ich Reihen am Stück lesen kann, weil ich meistens sofort anfange, wenn es den ersten Teil gibt ;)

One thought on “Gemeinsam Lesen #81

  1. Huhu Nicole

    Da bin ich froh, dass sich mein aktuelles Buch sehr flüssig lesen lässt. Ich kann es kaum aus der Hand legen und hätte heute am liebsten den ganzen Tag gelesen.
    Dein Buch gefällt mir vor allem optisch. Die Inhaltsangabe konnte mich noch nicht restlos überzeugen und so wollte ich erst einmal einige Meinungen abwarten.

    lg Favola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.