April 2016: Monatsrückblick

april2016Ihr Lieben!

So kennt ihr mich: Der aktuelle Monat ist schon fast wieder rum und jetzt komme ich mit meinem Monatsrückblick zum April um die Ecke :D

Im April habe ich sehr viel gebloggt, aber gar nicht so viel gelesen wie gefühlt. Insgesamt waren es im April acht Bücher und zwei Hörbücher.

Gelesene Bücher im April 2016

einteilvonuns forbiddentouch hopedespair1 dieabschaffungdermutter kuschelflosse2 pandorawovontraeumstdu1 paladasspielbeginnt1  dasmonalisavirus gegendasglueckhatdasschicksalkeinechance

Acht Bücher und zwei Hörbuch gab es im April also. Und es war ein recht durchwachsener Monat. Es gab einige totale Highlights und auch Enttäuschungen. So richtig schlecht war zwar nichts, aber einiges hat meine Erwartungen auch nicht erfüllt. Kommen wir aber erst einmal zu den Highlights, die sind doch schöner!

TOP Bücher im April

hopedespair1 paladasspielbeginnt1 forbiddentouch

Die beiden Impress Titel Hope & Despair und Forbidden Touch konnten mich in diesem Monat am meisten begeistern und ich freue mich bei beiden schon sehr auf die jeweiligen Fortsetzungen! Und auch Pala – Das Spiel beginnt konnte mich total begeistern. Da kommt der zweite Band sogar schon im nächsten Monat raus!
Allesamt waren es tolle Bücher, die mich wirklich mitreißen konnten!

Flops im April

 gegendasglueckhatdasschicksalkeinechance

So richtig schlecht fand ich Playlist for the Dead nicht, aber es konnte meine Erwartungen auch überhaupt nicht erfüllen. Sehr schade, denn die Story hatte auf jeden Fall Potential, die Umsetzung fand ich besonders im zweiten Teil eher weniger gelungen.
Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance ist ein tolles Buch, aber mit dem Hörbuch konnte ich wirklich nur ganz, ganz schlecht. Ich habe tatsächlich Wochen gebraucht um mir dieses Hörbuch anzuhören, weil ich mit dem monotonen Erzählstil leider nicht gut klar kam. Schade!

Begonnene Buchreihen im April

forbiddentouch hopedespair1 paladasspielbeginnt1

Die begonnenen Reihen waren in diesem Monat auch meine Highlight! Wie praktisch, neuer interessanter Lesestoff ist für mich also gesichert ;)

Beendete Reihen gab es in diesem Monat nicht.

 

Da wir ja fast schon Ende Mai haben, verzichte ich jetzt darauf euch zu zeigen, welche Bücher ich mir für diesen Monat vorgenommen hatte. Für den April hatte ich mir übrigens neun Bücher vorgenommen, von denen ich aber nur fünf geschafft habe *arg* Nun ja … der Mai wird wahrscheinlich auch nicht an den März herankommen, wo ich ganze 17 Bücher gelesen habe, weil ich im Mai auch 10 Tage im Urlaub bin. Aber schauen wir mal ;)

Wie schaut es eigentlich bei euch immer so aus? Lest ihr eher viel? Wenig? Variiert das? Ich bin gespannt :)

Liebe Grüße

Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.