Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen – Petra Hülsmann

wennschmetterlingeloopingsfliegen

Bastei Lübbe Verlag
Taschenbuch Ausgabe
ca. 416 Seiten
9,99 Euro
Juni 2015
ISBN: 978-3404172726

Bestellen bei Amazon.de

Inhalt

(lt. amazon.de):

Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll – als Chauffeurin und Anstandsdame. Denn Patrick ist zwar ein Riesentalent, steckt seine Energie aber momentan lieber ins ausschweifende Nachtleben als ins Training. Von der ersten Begegnung an ist klar, dass Patrick und Karo sich nicht ausstehen können. Doch irgendwann riskieren die beiden einen zweiten Blick – und das Gefühlschaos geht erst richtig los – Witzig, charmant und unbeschwert – ein Roman zum Verlieben!

Gewähltes Zitat

›Du kontrollierst deine Gefühle, deine Gefühle kontrollieren nicht dich‹, versuchte ich mich selbst zu überzeugen. Doch so wie es aussah, hatten ohnehin schon längst die Schmetterlinge das Kommando übernommen.

(S. 198)

Meine Meinung

Karo will sich endlich verwirklichen und etwas aus ihrem Leben machen und freut sich wahnsinnig, als sie nach Hamburg in eine WG zieht und ihren neuen Job antreten will. Leider wird daraus aber nichts, denn ihr neuer Chef wird an ihrem ersten Tag direkt verhaftet und Karo steht ohne Job da. Verzweifelt sucht sie nach einem neuen Job und wird schließlich bei einem Hamburger Fußballverein angestellt. Leider soll sie dort allerdings keine tolle Position einnehmen, sondern muss als Babysitter für den schwierigen Star-Spieler Patrick Weidinger fungieren, damit dieser sich wieder am Riemen reißt und ordentliche Leistung erbringen kann. Nicht ihr Traumjob, zumal sie und Patrick sich nicht wirklich verstehen, allerdings müssen irgendwie die Rechnungen bezahlt werden, also muss Karo in den sauren Apfel beißen …

Mit Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen legt Petra Hülsmann hier ihren zweiten Roman vor, der mich ebenso wieder begeistern konnte wie es schon die Hummeln vermochten. Die Story ist einfach locker und lässt sich toll lesen. Ich hatte das Gefühl komplett in die Geschichte eintauchen können und obwohl ich von Hamburg bislang nicht viel gesehen habe, hatte ich teils den Eindruck selbst dort zu sein und alles hautnah mitzuerleben.
Petra Hülsmanns Schreibstil kann man also nur als einnehmend und mitreißend beschreiben.

Sowohl die Protagonistin Karo, als auch der Star-Fußballer Patrick kommen frech, aber total sympathisch rüber. Ich konnte mich in Karo total reinversetzen in ihrem Wunsch etwas aus sich und ihrem Leben zu machen und habe ihr die Daumen gedrückt, dass es mit dem Job doch noch klappt.
Patrick empfand ich zunächst ganz kurz als einen unsympathischen Zeitgenossen, aber das hat sich dann ganz schnell geändert als man auch diese Figur besser kennen lernte und merkte, dass mehr hinter ihr steckte als das oberflächliche Bild eines reichen, feiernden und arroganten Fußballspielers.

Einerseits hat es zwar genervt, dass die Zusammenarbeit zwischen Karo und Patrick nicht so gut geklappt hat, was hauptsächlich auf nervige Missverständnisse zurück zu führen war, bei denen ein klärendes Gespräch, das leider ausblieb, geholfen hätte. Andererseits hat genau das auch für massig Spaß gesorgt und ehrlich gesagt hätte ich es mir anders auch nicht gewünscht, auch wenn ich oftmals die Hände über den Kopf zusammen schlagen musste, weil ich mich fragte, warum Karo nur so blauäugig an diverse Themen ranging.

Ebenfalls erwähnenswert ist hier auf jeden Fall auch die WG in die Karo zieht, denn diese sorgt ebenfalls für viel Spaß und Abwechslung. Hier hat die Autorin tolle Figuren entworfen, die zwar teils schon Klischees bediente, andererseits hat es aber total gut funktioniert. Die Mischung macht’s und in diesem Fall war diese Zusammenstellung einfach prima gelungen.

Fazit

Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen ist einfach ein total unterhaltsames und freches Buch, das mich total begeistern konnte und natürlich mit dem Fußball ein total populäres Thema aufgreift, von dem ich vorher gedacht hätte, dass es in einem Frauenroman gar nicht mal so gut funktionieren könnte. Petra Hülsmann hat mich aber hier eines besseren belehrt und ich bin von den verirrten Schmetterlingen absolut begeistert!

Meine Wertung

Specials

blogger-image-1492872543

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.