Neuzugänge im September

Mit erschrecken habe ich festgestellt, dass mein letzter Neuzugänge-Post bereits einen Monat her ist. Wahnsinn! Aber tatsächlich kamen in diesem Monat gar nicht so viele Bücher neu dazu wie in den letzten beiden Monaten. Was nicht heißt, dass es nicht genug wären *räusper*, immerhin sind es wieder 29 Bücher geworden.

Was mich total freut ist, dass mal wieder ein paar tolle Thriller dabei sind. Die lese ich ja auch gerne, habe ich aber in den letzten Monaten doch sehr vernachlässigt. Es gab halt jede Menge anderen guten Lesestoff.

Hier meine Neuzugänge aus diesem Monat im Bild:

neuseptember2013

 

[NEU] = Neuerscheinung aus den letzten max. 3 Monaten

1. [NEU] Ich sehe was, was du nicht siehst von Lena Diaz aus dem Egmont Lyx Verlag
2. [NEU] Untot – Sie sind zurück und sie sind hungrig von Kirsty McKay aus dem Chicken House Verlag
3. [NEU] Phobia von Wulf Dorn aus dem Heyne Verlag
4. Deine Augen, dein Tod von William Richter aus dem FJB Verlag
5. [NEU] Guardians of Secret Powers von Peter Freund aus dem cbj Verlag
6. Was uns glücklich macht von Mike Greenberg aus dem Lübbe Verlag
7. [NEU] Die Puppenkönigin von Holly Black aus dem cbj Verlag
8. [NEU] Jenseits der Untiefen von Favel Parrett aus dem Hoffmann und Campe Verlag
9. [NEU] Das Licht zwischen den Meeren von M. L. Stedman aus dem Limes Verlag
10. [NEU] Golem und Dschinn von Helene Wecker aus dem Hoffmann und Campe Verlag
11. [NEU] Wen der Raabe ruft von Maggie Stiefvater aus dem script5 Verlag
12. [NEU] Feinde der Zeit von Julie Cross aus dem FJB Verlag
13. [NEU] Night School 3: Denn Wahrheit musst du suchen von C. J. Daugherty aus dem Oetinger Verlag
14. House of Night 10: Verloren von P.C. Cast und Kristin Cast aus dem FJB Verlag
15. [NEU] One – Die einzige Chance von Tobias Elsäßer aus dem Sauerländer Verlag
16. [NEU] Geisterblumen von Michele Jaffe aus dem FJB Verlag
17. Laura und das Siegel der Sieben Monde von Peter Freund aus dem Ehrenwirth Verlag
18. Der Prinzessinnenmörder von Andreas Föhr aus dem Knaur Verlag
19. In tiefster Dunkelheit von Debra Webb aus dem Egmont Lyx Verlag
20. Nachtprinzessin von Sabine Thiessler aus dem Heyne Verlag
21. Dämonenherz von Julia Talbot aus dem Ullstein Verlag
22. [NEU] Schwesterlein, komm Stirb mit mir von Karen Sander aus dem rororo Verlag
23. [NEU] Verlieb dich nie in einen Vargas von Sarah Ockler aus dem cbt Verlag
24. Fünf von Ursula Poznanski aus dem Wunderlich Verlag
25. Jetzt ist gut, Knut von Bettina Haskamp aus dem Marion von Schröder Verlag
26. [NEU] Du.wirst.vergessen von Suzanne Young aus dem Blanvalet Verlag
27. Vampire Academy 2: Blutsschwestern von Richelle Mead aus dem Egmont Lyx Verlag
28. Dunkle Götter – Das Erwachen von Michael G. Manning aus dem Piper Verlag
29. [NEU] So wie Kupfer und Gold von Jane Nickerson aus dem cbt Verlag

So, das war es mal wieder. Ich bin ganz zufrieden mit meinen Neuzugängen,
Es bleibt wieder das bekannte Problem: Was soll ich zuerst lesen? Worauf würdet ihr euch zuerst stürzen? Und was gab es bei euch so Neues in letzter Zeit?

Bis zum nächsten Mal und liebe Grüße,

Nicole

15 thoughts on “Neuzugänge im September

  1. „Das Licht zwischen den Meeren“ und „Wen der Rabe ruft“ sind meine Just haves aus deinem Stapel. Das 1. Hab ich schon bei Skoobe vorgemerkt und das 2. hab ich heute von Vorablesen bekommen. Mal schauen wie uns die beiden Bücher gefallen;-)

    • „Wen der Raabe ruft“ hab ich auch von Vorablesen ;) Bin schon gespannt, auf “Das Licht zwischen den Meeren” auch, dazu hab ich schon vor Monaten eine Leseprobe bekommen, bin entsprechend gespannt *G*

  2. Also als erstes würde ich dir empfehlen „Die Puppenkönigin“ zu lesen….es ist ein spannendes Kinder-/Jugendbuch aber dennoch leichte Kost die schnell durch ist. Als nächstes dann „Untot 02″…und dann…weiß ich auch nicht *hihi*

    LG, Scatty

    • Ja, die Puppenkönigin hab ich mir schon zurecht gelegt, ist in Kürze dran *G* Ist ja wirklich recht dünn. Untot muss wahrscheinlich noch n bisserl warten ;)

  3. Wow, so viele neue, tolle Bücher! Prima! Ich habe vor ein paar Tagen „Phobia“ von Wulf Dorn gelesen, das fand ich sehr gut. Aber „Das Licht zwischen den Meeren“, „Golem und Dschinn“ und „Wen der Rabe ruft“ würden mich auch sehr interessieren. :-)

    • Phobia habe ich tatsächlich schon gelesen *G* Rezension folgt in Kürze, muss ich noch schreiben.

      „Das Licht zwischen den Meeren“ werde ich von deinen genannten wohl am ehesten lesen, darauf bin ich auch sehr gespannt. Golem und Dschinn schreckt mich gerade ein wenig ab, weils so ein unhandlicher Schinken ist *G*

      • Ach cool, na dann bin ich mal auf deine Rezi gespannt. ;-)

        Oh ja, und auf die zu „Das Licht zwischen den Meeren auch“. :-)

        „Golem und Dschinn“ soll aber wohl echt gut sein. Ich mag dicke Schinken eigentlich ganz gerne. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.