Montagsfrage

Bei der Aktion Montagsfrage geht es darum, dass jede Woche auf dem Blog Buchfresserchen eine Frage gestellt wird, die von jedem der mag auf seinem eigenen Blog beantwortet werden kann.
Heute ist Montag und ich habe auch mal wieder daran gedacht! Also auf geht’s an die heutige Frage!

montagsfrage

Montagsfrage:

Wie stets um euren SUB? Welches Buch liegt schon ewig darauf?
Ähm ja … SUB … also *husthust* … mein SUB ist leider ziemlich hoch. Im etwas hohen dreistelligen Bereich wohl. Eine genaue Zahl kann ich allerdings nicht nennen, ich habe irgendwann aufgehört zu zählen.

Die meisten Bücher auf meinem SUB liegen wirklich schon ewig drauf. Die habe ich mir irgendwann während des Studiums mal gekauft, viele davon auf dem Grabbeltisch oder auf Flohmärkten, aber – einige werden es sicherlich kennen – während des Studiums muss man auch noch so viel Fachlektüre lesen, dass für sonstiges Lesen einfach nicht die Zeit bleibt. Und aufholen werde ich das wohl nie können *G* Viele Bücher habe ich in den letzten Jahren auch schon abgegeben, weil sich ja doch immer wieder neue einfinden und den SUB bereichern, aber diejenigen, die mich eigentlich tatsächlich noch interessieren, die liegen halt immer noch. Trotzdem ich regelmäßig ausmiste.

Wie schaut es bei euch aus?

GlG,

Nicole

2 thoughts on “Montagsfrage

  1. Hi! Mich überfordert manchmal die große Anzahl von meinen ungelesenen Büchern – würde ich sie alle aufzählen, hätte ich mich längst in eine dunkle Ecke verkrochen, um dem Lauern ungelesener Bücher zu entfliehen. Allerdings will ich für diesen Herbst meine ältesten SuB-Leichen reanimieren, angefangen mit einer Reihe von Michael Scott, die schon 10 Monate bei mir herumliegt.
    Viel Erfolg beim Kampf gegen den SuB!
    mfg Julia

  2. Mein SuB wächst auch immer weiter. Ich glaube, so langsam müsste ich auch im dreistelligen Bereich sein. Manchmal überlege ich schon, ob ich mich nicht mal ganz gezielt an die Reduzierung meines SuB machen sollte, aber irgendwie habe ich da nicht die Muse zu. Ich lese lieber immer genau das Buch, auf das ich gerade Lust habe. Und wenn das eben noch nicht im Bücherregal steht, muss ein Neues her. Wenn sich dann an der Kasse nicht wie durch Zauberhand gleich mehrere Bücher in meinem Einkaufskorb befinden würden, würde mein SuB sicher nicht so rasant ansteigen. ^-^“

    LG Annie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.