Mai 2014: Monatsrückblick

Ach ja, ich gebe es zu … ich bin momentan einfach faul. Aber hey! Bei diesem Wetter? Da muss man doch nun wirklich nicht am PC hocken, oder? Neee, muss man nicht und deswegen habe ich mir mein Notebook jetzt mit in den Garten genommen und schreibe von hier aus meinen Monatsrückblick. Keine Ausreden mehr *lach* …

Jaaaa, im Mai war eine Menge los. Ich habe acht Bücher gelesen, an einer Blogtour zu Night School teilgenommen, eine Notizbuch-Aktion zur Elbenthal-Saga gestartet, meine tolle “Die 10 besten …”-Aktion ins Leben gerufen und und und … Man könnte sagen, ich bin hochmotiviert. Sogar meine Task-Challenge wird in die zweite Runde gehen, dann ist es allerdings nicht mehr  nur meine, sondern unsere, denn Kathleen, die mich jetzt schon so toll unterstützt hat, wird offiziell Mitorganisator. Mehr dazu aber erst demnächst, lasst euch also überraschen ;)

Gelesene Bücher im Mai:

spinnentanz darkheroine1 nightschool4 morgenkommteinneuerhimmel landinsicht RZ_Kacvinsky_Maddie_Widerstand.indd godsandwarriors1 diebestimmung3

Die TOP-Bücher:

nightschool4 morgenkommteinneuerhimmel

Der vierte Teil der Night School-Reihe konnte mich in diesem Monat total überzeugen! Für ist ist er der bisher beste Band der Reihe und ich freue mich jetzt total auf den Abschluss der Reihe, obwohl das ja auch bedeutet, dass es das Ende sein wird. Hm.
“Morgen kommt ein neuer Himmel” war ein wunderschöner Wohlfühl-Roman. Das hatte ich wirklich nicht erwartet, als ich das Buch bekam, umso mehr habe ich mich gefreut und war total hin und weg von dieser Geschichte. Einfach nur schön!

Ja, die Flops fallen in diesem Monat aus, es gab nämlich keine *G* Gut ausgewählte Lektüre, muss ich sagen, so kann es gerne weiter gehen :)

Meine Mai-Überraschung:

diebestimmung3

Total überrascht war ich dafür vom letzten Band der Reihe von Veronica Roth “Die Bestimmung – Letzte Entscheidung”. Ich fand ihn besser als den vorherigen Band, aber trotzdem durchwachsen. Das Ende war allerdings wirklich überraschend, das hatte ich so nicht erwartet, überhaupt nicht!
Das war es auch schon mit meinem Monatsrückblick, kurz und schmerzlos *G* Wie sah euer Lesemonat aus?

DSCN0164Ich will euch heute allerdings noch ganz kurz zeigen, was ich mir für den Juni vorgenommen habe zu lesen. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass ich mich selbst dran halten werde, aber man kann es ja mal probieren. Ihr wisst ja wie das so mit den Vorsätzen ist … ;)

Diesen linken Stapel hier würde ich gerne ‘abarbeiten’. An “Vernichtet” bin ich schon dran, das wird klappen, bei allen anderen Büchern lasse ich mich überraschen wie weit ich es aushalte nach Plan zu lesen :D Ich bin also gespannt *G*

Liest von euch ebenfalls jemand nach Plan? Oder greift ihr euch einfach immer das nächste beste Buch, auf das ihr gerade Lust habt? Das würde mich doch mal interessieren.

Liebe Grüße,

Nicole

15 thoughts on “Mai 2014: Monatsrückblick

  1. Das Buch „Stigmata“ klingt wirklich mega spannend und ich muss es mir unbedingt auf die WuLi schreiben :-D Ich liebe ja so mystische Geschichten sehr :-)

    LG Eva

    • Jaaaaaa und ich finde es auch total besonders, weil farbige Bilder drin sind. Bin schon seeeeehr gespannt auf die Geschichte :)

      Liebe Grüße!

  2. Ich lese fast immer nach Plan, vor allem, wenn ich Büchereibücher, Lesekreisbücher und Rezensionsexemplare habe. Vor allem bei den Lesekreisbüchern muss ich ja bis zum Termin fertig sein. Im Moment gönne ich mir allerdings die Freiheit, einfach im SUB zu stöbern. Wer weiß, ob ich es zum Lesekreistreffen nächste Woche schaffe. Dann hab ich das Buch halt mal nicht gelesen. So sonderlich hat es mich nicht interessiert. Büchereibücher habe ich auch nicht mehr und Rezensionsexemplare will ich zur Zeit nicht. :-)
    Fühlt sich richtig gut an!

    • Huhu!

      Oh, klasse! Einen Lesekreis mit regelmäßigen Treffen hätte ich hier auch seeeehr gerne. Aber das ist hier nicht zu machen. Leider.

      Rezensionsexemplare haben mir auch immer Vorrang und irgendeins ist ja immer da. Trotzdem schiebe auch ab und an mal was subbendes dazwischen *G*

      Mal sehen wie ich jetzt meinen eigenen Plan durchhalte. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es mir gelingen wird.

      Liebe Grüße!

  3. Ja, Flammenmädchen fand ich eher so lala, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei einer Geschichte die in mehreren Bänden erzählt wird, meist etwas lahm beginnt o.o Ich gebe dem ganzen auf jeden Fall in Band 2 nochmal eine Chance – so lange ich mir das Cover von 2 nicht zu lange angucke *schüttel* :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    • Huhu!

      Also, bei einer Reihe muss mich der erste Band aber auch wirklich ansprechen und zumindest neugierig machen. Sonst lasse ich den zweiten Band lieber liegen, gibt schließlich genug gute Reihen, die gelesen werden können *G*

      Trotzdem interessiert mich das Buch weiterhin :D

      Liebe Grüße!

  4. Huhuuu!
    Ich bin wirklich beeindruckt. Ich schaffe es nicht mal, ein Buch im Monat annährend durchzulesen. Du bist da ja wirklich sehr fleißig.

    Viele liebe Grüße und ein tolles Pfingstwochenende

  5. Hoi Nicole

    Oh, ich muss auch endlich meine Monatsstatistik erstellen …. aber eigentlich wollte ich erst noch die Rezension zu „Fragemente“ schreiben …
    „Dark Heroine“ wartet auch noch auf mich. Das und „Vernichtet“ und „Du darfst keinem trauen“ möchte ich auch im Juni lesen. Mal schauen, ob ich das schaffe.
    Ich wünsche dir einen tollen Lesemonat.

    lg Favola

    • Huhu!

      Danke dir! :) Mittlerweile ist deine Statistik ja auch fertig, habe ich schon gesehen *G* In den letzten Tagen war es einfach zu heiß, da konnte ich nicht lange am Notebook sitzen und denken.
      Mit „Vernichtet“ bin ich jetzt auch durch. Ich wünsche dir also schon mal viel Spaß damit und ansonsten ebenfalls einen tollen Lesemonat!

      GlG!

      • Hallo Nicole

        Ja, ich habe meinen Monatsrückblick auch noch geschafft …. irgendwann habe ich mir eben vorgenommen, diese erst du machen, wenn ich die Rezension des Monats geschrieben habe, damit ich diese auch verlinken kann und mir selber ein bisschen Druck aufsetze ….
        Heute Morgen habe ich übrigens „Dark Heroine“ beendet :-)

        lg Favola

  6. Huhu =)
    War doch trotzdem ein toller Monat! ^_^
    Stigmata habe ich dpgestern ausgelesen. Etwas gewöhnungsbedürftig und verwirrend zu Beginn, konnte ich es ab der Mitte gar nicht mehr zur Seite legen. ;-)
    Vernichtet ist noch unterwegs und ich glaube alle Deine sonstigen Lesepläne stehen auf meiner Wuli oder ich hatte sie schon mal im Auge! :-D

    Freue mich auf Deine Rezis!

    Grüßle
    Katie

    • Huhu!

      Hach, ich bin halt der Mainstream-Leser, aber mir gefällt es *G*

      Stigmata hoffe ich auch bald in die Hand nehmen zu können :) Da freue ich mich schon drauf, vor allem auch wegen den Bildern, bin gespannt wie das alles zusammen spielt :)

      Liebe Grüße,
      Nicole

  7. Ich finde, dass du einen wirklich guten Lesemonat hattest! Ich lege mir schon manchmal Bücher zurecht um sie in einem Monat zu lesen, aber da halte ich mich nur seltenstt dran. Morgen kommt ein neuer Himmel habe ich letzte Woche gelesen und es hat mir auch wirklich gut gefallen, aus der Night School Reihe besitze ich Band 1 und 4, bevor ich nicht Band 2 und 3 habe fange ich nicht an zu lesen ;)
    Dein Blog ist wirklich klasse, ich liebe den Wallpaper Effekt mit den schwimmenden Tieren!
    LG Anja aka iceslez von Librovision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.