Juli 2014: Monatsrückblick

Beinahe hätte ich meinen Post zum Monatsrückblick pünktlich fertig gehabt. Aber nur beinahe und knapp daneben ist ja bekanntlich auch vorbei Zwinkerndes Smiley Also jetzt!

Mit meinem Lesemonat Juli bin ich dieses mal wirklich sehr zufrieden! Trotzdem ich im Urlaub war und wir nach dem Urlaub auch noch ganz viele Tagesausflüge mit der Familie gemacht habe, habe ich es nebenbei geschafft noch 10 Bücher zu lesen. Das hat mich selbst überrascht, ich habe nämlich mit weniger gerechnet.

Gelesene Bücher im Juli:

stigmata thegifted1 klammroth sternschnuppentraueme esduftetnachsommer monument14dieflucht dasherzdessternenbringers U_12646_SB_MARA_FEUERBR.Q7:PPP maraundderfeuerbringer2 steelheart

Meine Top-3 im Juli

steelheart U_12646_SB_MARA_FEUERBR.Q7:PPP dasherzdessternenbringers

Also, ich muss leider sagen, dass “Steelheart” in diesem Monat mein absolutes Highlight war! Ich war so überwältigt und begeistern von dieser Geschichte! Wow! Ich bin sehr gespannt, ob dieses Buch vielleicht sogar das Zeug hat zu meinem absolut Jahreshighlight zu werden. Mal sehen!
Da hatten es “Mara und der Feuerbringer” und “Das Herz des Sternenbringers” zugegeben sehr schwer. Beides waren allerdings ebenfalls super tolle Bücher! Eigentlich gehört der zweite Band der Mara-Reihe ebenfalls noch zu meinen Favoriten, aber wenn es sich um Reihen im selben Monat handelt, dann berücksichtige ich ja immer nur einen Teil. Diese beiden Bücher haben es mir in diesem Monat jedenfalls ebenfalls sehr angetan!

Mein Flop im Juli:

klammroth

Also, im Vorfeld sei gesagt, dass das Buch auf keinen Fall unglaublich schlecht ist. Aber ich hatte mir viel, viel mehr davon versprochen und war deswegen einfach total enttäuscht. Von daher ist “Klammroth” leider mein Flop in diesem Monat gewesen. Schade, aber nun ja.

Ihr seht also, ich kann mit meinem Lesemonat sehr zufrieden sein. Wirklich schlechte Bücher gab es für mich nicht!

Im August will ich lesen …

Ich freue mich total, dass ich meinen selbst aufgestellten Leseplan in diesem Monat tatsächlich einhalten konnte. Ich hatte mir ja ein paar Bücher zurecht gelegt, die ich im Juli unbedingt lesen wollte und das habe ich auch geschafft. Alle acht Titel habe ich tatsächlich gelesen und zusätzlich noch zwei weitere. Wer sehen will, welche Bücher ich mir im Vorfeld schon ausgesucht hatte, der schaut sich einfach hier meinen letzten Monatsrückblick an.

P8030069Auch in diesem Monat habe ich mir also schon mal ein paar Bücher zurecht gelegt, die ich jetzt unbedingt lesen möchte. Welche das sind, das seht ihr hier rechts auf dem Foto. Warum ich mir dieses Mal ‘nur’ fünf Bücher ausgesucht habe? Ganz einfach! Jetzt im August erscheinen sooooo viele neue Bücher, die ich gerne lesen möchte und ich die ich mir direkt nach Erscheinen kaufen werde, dass ich mir für diese Bücher einfach ein wenig Luft lassen möchte. Logo, oder? *G* So sind in diesem Monat fünf Bücher, die ich mir vornehme, einfach genug und ich hoffe, dass ich diese fünf überhaupt schaffen werde.

So, das war es dann auch schon wieder für diesen Monat. Wie sah denn euer Lesemonat aus? Was waren eure Highlights und Flops? Habt ihr vielleicht sogar die selben Bücher gelesen wie ich? Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Liebe Grüße,

Nicole

2 thoughts on “Juli 2014: Monatsrückblick

  1. Huhu Nicole

    Ach, jetzt wo ich es bei dir sehe, merke ich, dass in meiner Leseliste der zweite Band von „Monument 14“ fehlt. Da muss ich gleich mal recherchieren, wann ich das Buch gelesen habe …. bestimmt auch im Juli …. Hast du auch „Jakes Geheimnis“ gelesen?
    „Sternschnuppenträume“ und „Es duftet nach Sommer“ habe ich auch gelesen und beide haben mir gut gefallen.
    „Steelheart“ möchte ich auch möglichst bald lesen. Deine beiden anderen Monatshighlihs sagen mir gar nichts. Die muss ich mir dann noch genauer anschauen.
    Meine Monatsstatistik ist noch gar nicht fertig, da ich ja für zwei Wochen im Urlaub war. „Wo ein bisschen Zeit ist …“ möchte ich aber auch im August lesen.

    lg Favola

    • Huhu Favola!

      Ja, „Jakes Geheimnis“ habe ich auch gelesen :) War ja hinten im Buch drin. Mal sehen, eigentlich wollte ich dazu auch noch etwas schreiben… Hast du den zweiten Teil schon gelesen?

      „Steelheart“ musst du unbedingt lesen! Echt, ich bin immer noch sooo begeistert und total gespannt, wie andere es finden :) Tolles Buch!

      Dann warte ich mal auf deine Statistik, die ist ja immer noch nicht da ;) Ich war ja letzten Monat auch im Urlaub, aber bin schon seit Mitte Juli wieder da, sonst hätte ich die Statistik auch noch nicht fertig bekommen. Und stressen mag ich mich nicht, es soll ja schließlich alles noch Spaß machen :)

      „Wo ein bisschen Zeit ist…“ fange ich morgen an, bin schon sehr gespannt :)

      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.