Frankfurter Buchmesse 2015 – Teil 4: Gewinnspiel & Bücher Kaufen, Kaufen, Kaufen

2015-10-17 13.25.49Am Buchmessen-Sonntag hatte ich schließlich nicht mehr viele Termine auch auch nur solche, die euch entweder (noch) nicht interessieren (dazu aber bald sicherlich mehr) oder über die ich noch nix sagen kann oder will *G*
Von daher wird das ein kurzer Bericht, AAAABER … es gibt ja noch ein kleines Gewinnspiel Zwinkerndes Smiley

Ohne Zeitdruck übergaben wir am Sonntag morgen unsere Ferienwohnung im tadellosen Zustand und fuhren ein letztes Mal für dieses Jahr nach Frankfurt aufs Messegelände. Dieses Mal hatte ich mich dagegen entschieden große Taschen und meinen Rucksack mitzuschleppen und hing mir nur meine kleine Handtasche mit den wichtigsten Utensilien wie Schlüssel, Handy, Portmonee, Stifte und Notizbücher um. Ein ganz anderes Gefühl die Messe nicht als Packesel zu besuchen *lach*.

hpsDa ich nun kaum noch Termine hatte, ließen wir uns einfach treiben. An diesem Tag konnte man ja erstmals auch kaufen und davon machten die Massen auch zahlreich Gebrauch. Auch ich ließ mich davon natürlich anstecken und kaufte mir einige Bücher. Unter anderem die Harry Potter-Schmuckausgabe, von der ich ja bislang der Meinung war, dass ich sie keinesfalls bräuchte. Tja … dachte ich. Keine Ahnung wie ich zu dieser verrückten Annahme kam, aber das Buch ist sooooo schön und außerdem ist die Harry Potter-Reihe ja überhaupt meine liebste, NATÜRLICH musste es bei mir einziehen! Kurz gezuckt habe ich auch bei der Jubiläumsausgabe des Biss-Romans von Stephenie Meyer. Nicht, weil ich wirklich neugierig auf die Story bin, denn eigentlich finde ich die Aktion ziemlich frech, aber ich will mich einfach selbst davon überzeugen, dass das Murks ist. Aber 25 Euro war es mir dann doch nicht wert!

Ein Buch musste ich mir dann allerdings auf jeden Fall noch kaufen! Ich habe es zu Hause in einem Video gesehen und mich total verliebt! Worum es geht, wovon es handelt, wo es spielt etc. – keine Ahnung! Nicht die geringste! Aber es ist einfach so schön und besonders … einfach Wahnsinn, ich könnte stundenlang drin rumblättern. Die Rede ist von S. – Das Schiff des Theseus von von J. J. Abrams und Doug Dorst. Schaut es euch an!

theseus3    theseus1    theseus2

Toll oder? Das Buch schaut aus wie ein sehr altes Leihexemplar einer Bibliothek, zahlreiche Anmerkungen findet man am Rand jeder Seite und es liegen noch massenhaft Goodies anbei wie Briefe, Urkunden, beschriebe Servierten etc., die allesamt zur Geschichte dazu gehören. Einfach nur toll! Da war der Preis von 45 Euro irgendwie auch nicht zu viel, wobei wir einen Rabatt bekommen haben. Aber für so ein besonderes Werk wäre es mir das wert gewesen.

2015-10-18 11.28.36Ansonsten durften noch einige andere Bücher mit, die ich mir eh noch gekauft hätte und schon fragte ich mich, ob ich besoffen gewesen war, als ich kurze Zeit vorher entschieden hatte, ohne Rucksack oder ähnlichem über die Messe zu laufen. Meine Schultern und Hände dankten es mir nun jedenfalls nicht mehr.

2015-10-18 12.51.05Ich hätte eigentlich noch gerne ein Autogramm von Victoria Aveyard ergattern wollen, aber die Schlange bei Carlsen war mir dann doch zu lang, so dass ich es bei einem kurzen Besuch beließ.

Auch Sebastian Fitzek signierte an diesem Tag wieder fleißig, erst stundenlang bei Droemer-Knaur, dann wieder bei Bastei Lübbe. Wahnsinnsgeduld, oder? Muss man ja mal lobend erwähnen. Da kann man den Konsum mehrerer Red Bull Dosen dann auch nachvollziehen ;)

Es war an diesem Tag dann schließlich auch gar nicht allzu spät, dass wir wieder zurück nach Hause fuhren. Ich war happy, aber auch total froh bald meinen kleinen Sohn wieder in die Arme schließen zu können, dem ich natürlich auch ein paar Bücher und Goodies mitbrachte.

So eine Messe ist schon toll, aber auch anstrengend. Und danach fühle ich mich immer, als bräuchte ich eine Woche Urlaub ;)

Eigentlich wollte ich euch hier noch einmal ein paar ausgewählte Neuheiten des kommenden Frühjahrsprogramms präsentieren, aber gerade bei Bookwives und His and her books gab es nahezu alles, was ich euch ebenfalls empfohlen hätte. Von daher schaut doch einfach mal dort vorbei, wenn ihr noch gespannt auf weiteren Lesestoff seid!

Ich danke auf jeden Fall Maike, Alina und Nils fürs Ertragen und Begleiten und für die tolle Zeit. Und Nils außerdem auch noch fürs Fahren und überhaupt ein super-toller Nils sein. Jaja, ‘mein guter Freund Nils’ *lall*.
Danke auch meinem Mann und meinem Sohn, die meine Abwesenheit toleriert, trotzdem jederzeit an mich gedacht und das Haus nicht abgerissen haben Smiley mit geöffnetem Mund

Außerdem danke ich auch noch all den tollen Autoren, mit denen ich mich unterhalten durfte, allen Bloggern, die ich treffen durfte. Ich würde ja gerne alle auflisten, aber ich vergesse bestimmt ganz viele o.O Fühlt euch einfach alle gedrückt, (hier habe ich soeben versucht alle aufzulisten, aber sorry … Brett vorm Kopf … denkt euch eure Namen! Geheimnis erzählendes Smiley)!
Und natürlich auch jedem Leser meines Blogs! Ich freue mich, dass ihr meinen Quark immer wieder – und offensichtlich auch gerne – lest!

Als kleines Dankeschön gibt es dann jetzt noch ein

Gewinnspiel!

Von der Messe habe ich euch ganz viele tolle Sachen mitgebracht. Angefangen bei Leseproben, über Lesezeichen, Kugelschreiber, Notizbüchern, Autogramme (u.a. ein Autogramm von Jennifer Estep!), Süßes und anderen Goodies bis hin zu Büchern.

Und ihr könnt nun eine kleine Tüte voll gewinnen!

gewinnspiel_messe

Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach … alle die ab heute bis einschließlich zum 05. November 2015 einen meiner insgesamt vier Messeberichte kommentieren, kommen automatisch in den Lostopf. Am darauffolgenden Tag verkünde ich dann den Gewinner.

Meine Messeberichte:

Viel Spaß und viel Erfolg!

 

UPDATE 11.11.2015:

And the winner is …

CassieBlatt!

Herzlichen Glückwunsch! Bitte teile mir doch innerhalb der nächsten 14 Tage deine Postadresse mit, damit der Gewinn dich erreichen kann.

14 thoughts on “Frankfurter Buchmesse 2015 – Teil 4: Gewinnspiel & Bücher Kaufen, Kaufen, Kaufen

  1. Wow was ein tolles buch das muss ich mir auch mal anschauen da kann man immer wieder drin blättern und findet bestimmt immer wieder was neues. außerdem liebe ich das harry potter buch. ich musste es auch direkt haben als harry potter mega fan. Das buch ist harrytastisch und herminös. Ich finde es von dir toll das du uns die chance gibst etwas von der messe zugewinnen. Ich konnte wegen einem autounfall leider nicht dahin. aber nächstes jahr hoffe ich.

    Alles liebe und ein schönes Wochenende schonmal

    xxx
    Chrissie♥

  2. Die Schmuckausgabe werde ich mir auch irgendwann mal kaufen, wenn ich 25€ mal so ausgeben kann. Da haben andere Sachen leider gerade mehr Wichtigkeit >.w< ich hab es mir zumindest vorgenommen ^^

    Liebe Grüße und gute Nacht,
    kohoho~

    • Aufgrund von Formatierungen bei den Kommentare, poste ich nochmal meinen ganzen Kommentar.. sry ~.~

      Die Schmuckausgabe werde ich mir auch irgendwann mal kaufen, wenn ich 25€ mal so ausgeben kann. Da haben andere Sachen leider gerade mehr Wichtigkeit :(
      Die Jubiläumsausgabe von Biss finde ich übrigens so sinnlos… wenn sie doch wenigstens die Story von Edward endlich ganz gedruckt hätte, das hätte mich doch richtig interessiert.. Gender-Switch ist einfach so sinnlos.. und glaub mir, nach der Leseprobe bin ich fertig… ich hab gesagt, ich werd sie lesen und rezensieren (und dann wahrscheinlich richtig dabei zerreißen, sodass ich sie lieber nicht rezensieren sollte..), wenn ich sie umsonst krieg xD

      Das Gewinnspiel find ich super :) Ich freu mich darüber, weil ich noch nicht die Chance hatte, mal wieder auf eine Buchmesse zu kommen.. ich hoffe ja auf nächstes Jahr ! ich hab es mir zumindest vorgenommen ^^

      Liebe Grüße und gute Nacht,
      kohoho~

  3. Oh ich beneide dich so…würde selbst mal gerne auf die Buchmesse aber leider ist das zu weit weg von mir. Dafür lese ich um so lieber so tolle Messeberichte wie deinen
    Liebe grüße
    Karin

  4. Hey :)
    ein toller Bericht :) Ich habe deine anderen Berichte schon gerne verfolgt.
    Dieses Jahr konnte ich leider nicht zur Buchmesse, aber im letzten Jahr war ich an einem Sonntag da. Ich fands wirklich toll.
    Die Harry Potter Schmuckausgabe – ich bin ja ein ganz kleines bisschen neidisch, dass du sie hast ;) ABER: sie wird auf meinem Weihnachts-Wunschzettel ganz oben stehen. Ich habe schon so viele tolle Bilder gesehen, ich glaub die lohnt sich wirklich.
    Ich probiere auch gerne mein Glück und hüpfe in den Lostopf :)
    Liebe Grüße
    Judith

  5. Ich danke dir für diesen Messebericht inklusive Gewinnspiel und bin somit sehr gerne dabei und folge dir auch bei FB und bei Google+
    Was für ein Erlebnis doch solch eine Messe für Bücher Suchtis sein kann und ich beneide jeden der dies erleben kann, denn ich selber werde sowas wohl immer nur über FB verfolgen können, denn aus Geld und Zeit sowie auch die Entfernung bei mir eine Rolle spielen werde ich nie dazu kommen, somit freue ich mich immer wenn ich darüber etwas lesen kann! :-D
    VLG Jenny

  6. Oh, das klingt nach einem wirklich tollen letzten Tag auf der Buchmesse. Es macht richtig Lust dorthin zu fahren und es selbst zu erleben. Ich hoffe, dass ich im nächsten Jahr auch endlich mal dorthin fahren kann und vielleicht sieht man sich dort sogar :-). Dieses Jahr hatte ich ausgerechnet an den Messetagen eine Pflichtfortbildung. Nun ja.. ich würde mich auf jeden Fall riesig über ein so schönes Überraschungspaket freuen.
    Ich folge dir bei Facebook :-).
    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich dir noch, Lena

  7. Hii :) Und Danke erstmal für den ganzen „Quark“ den du uns hier servierst.. Ich lese denn wirklich immer wieder gern.. (vorallen ist das eine willkommende Ablenkung in so manch einer Vorlesung)

    Ich hoffe ja nächstes Jahr auch mal eine Buchmesse besuchen zu können anstatt immer nur davon zu lesen… und an Posts hat es wirklich nicht gemangelt…
    LG Cassie

  8. Pingback: Meine Buch-Neuzugänge – November 2015 - About BooksAbout Books

  9. Wirklich tolle Berichte =)
    Da wird mein Vorhaben einmal in meinem Leben zur Buchmesse zu fahren immer größer ^^ einmal möchte ich es auch live erleben!
    „S. – Das Schiff des Theseus“ sieht wirklich sehr interessant aus! ist wirklich mal was anderes!

    Liebe Grüße
    Andra

  10. Ich bin gerade über Deinen Bericht gestolpert und dieser hat schon etwas Wehmut in mir ausgelöst, da ich dieses Jahr leider nicht zur Buchmesse konnte. Das Harry Potter Buch werde ich mir noch zulegen, ist ein absoluten Muss für mich. Das Schiff von Theseus sieht superschön aus, werde ich mir demnächst auch mal näher ansehen. Vielen Dank für Deinen schönen Bericht.

  11. wow super berichte da hast du dir echt viel mühe gegeben sehr interessant so rum zu kommen
    würde gerne auch mal live dabei sein um das zu erleben aber ist halt nicht immer so einfach aber dafür habe ich ja dich du bringst es super rüber man hat fast das gefühl dabei zu sein danke dir für so viel hin gabe

  12. Hallo,

    ein toller Bericht, den ich sehr gerne gelesen habe… ich war auch schon mal auf der Frankfurter Buchmesse und es hat mir damals auch sehr gut gefallen, obwohl es doch sehr viele Menschen waren…

    LG

  13. Guten Abend,
    vielen herzlichen Dank für die vier tollen Messeberichte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht sie zu lesen. Sehr abwechslungsreich sind deine Tage gewesen. Das ist toll – und es hat mich gleich wieder ein bisschen wehmütig gemacht. Mir hat es in Leipzig sooooo gefallen, dass ich unbedingt nach Frankfurt wollte, aber leider ist mir kurzfristig was dazwischen gekommen, sodass ich mich jetzt dann bis Leipzig gedulden muss. Umso schöner wäre ein kleines Andenken an die Messe. Herzlichen Dank, dass du an deine Leser gedacht hast und uns was mitgebracht hast, zusätzlich zu den interessanten Eindrücken.
    Herzliche Grüße, Verena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.