Breathless 1: Gefährliches Verlangen

breathless1

Egmont Lyx Verlag
Taschenbuch Ausgabe
ca. 480 Seiten
9,99 Euro
April 2013
Originaltitel: Rush
ISBN: 9783802591297
Bestellen bei Amazon.de

Inhalt (lt. amazon.de):
Gefährliche Liebe, hemmungslose Lust, bedingungslose Hingabe – der Auftakt der erfolgreichen Breathless-Trilogie! Die junge Mia Crestwell schwärmt schon seit Jahren für den erfolgreichen Geschäftsmann Gabe Hamilton. Als dieser ihr ein gefährliches Angebot macht, zögert sie nicht lange – und taucht ein in eine Welt voller Verführung, Leidenschaft und bedingungsloser Hingabe, die überwältigender ist als alles, was sie bisher kannte.

Zitat:
Ihr fiel wieder ein, dass er gesagt hatte, er würde geduldig sein und sie in alles einführen, was er von ihr erwartete. Fast hätte sie gelacht. Verdammt, sie würde einen Vollzeitführer für diesen Trip brauchen. Google würde noch heute eine Belastungstest standhalten müssen, wenn sie einen Großteil der hier aufgeführten Dinge recherchierte.
(S. 50)

Kommentar:
Schon seit Jahren steht Gabe auf die kleine Schwester seines besten Freundes Jace: Mia. Aber Mia ist schon lange kein kleines Mädchen mehr, wie Gabe bereits festgestellt hat. Er will sie. Als sich schließlich die Gelegenheit ergibt, legt er Mia einen Vertrag vor und bietet ihr einen Job in seiner Firma an, Gabe ist nämlich ein sehr erfolgreicher Geschäftsmann. Mia willigt ein und ist ab sofort Gabes persönliche äh … Angestellte.

„Breathless“ wird auf beinahe 500 Seiten erzählt, die in 44 Kapiteln eingeteilt sind. Vorwiegend recht kurze Kapitel also, was es einen erleichtert das Buch schnell durchzulesen, denn auch der Schreibstil ist flüssig und einfach gehalten. Lediglich die Sprache ist häufig sehr derb, was mir persönlich jetzt nicht so gefallen hat, es war aber auch nicht total am Thema vorbei, hat also gerade noch in die Geschichte gepasst. Weniger wäre hier meiner Meinung nach allerdings mehr gewesen. Jedenfalls was die Derbheiten anbelangt.

Ich wusste vorher was mich bei diesem Buch erwartet, also ein Erotikroman, wahrscheinlich mit viel Verkehr, weswegen ich mich dazu gar nicht auslassen möchte. Er hier Erotik erwartet, der kommt sicherlich auf seine Kosten, das ist schon mal klar, denn erotische Begegnungen zwischen den beiden Protagonisten gibt es massig. Wer hier mehr erwartet, der wird eventuell enttäuscht sein.

Zunächst fiel mir schon direkt zu Beginn die unübersehbaren parallelen zum Erotik-Bestseller „Shades of Grey“ auf, denn der Erotik-Buchmarkt boomt gerade ja geradezu. Sowohl vom Plot als auch von den Vorlieben her hat mich sehr, sehr viel an die Romane von E L James erinnert. Nur dass ich die Figuren und die Erklärungen hier noch weniger ausgefeilt fand, als bei Shades of Grey. Dafür war der Schreibstil ansprechender. Dieser half aber nicht über die Schwächen in der Story hinweg.
In den ersten Kapiteln geht es bereits los und es bilden sich Fragezeichen über meinem Kopf. Mia unterschreibt da einfach einen Vertrag, ohne allzu viel Kopfzerbrechen. Der Leser erfährt nicht viel über die Einzelheiten, aber die scheinen es in sich zu haben, zumindest drängte sich mir der Gedanke auf, dass Mia förmlich vertraglich eingewilligt hat Gabes Sex-Gespielin zu werden, wann immer er es gerne hätte. Und wie. Und wo.
Auch sonst scheint Mia und Gabe nicht viel Anzutreiben. Wir erfahren von beiden lediglich wie sie sich begehren, zueinander hingezogen fühlen und einander wollen. Ein wenig Dramatik schwingt auch mit, allerdings ohne nachvollziehbaren oder gar erkennbaren Hintergrund.

Ein wenig mehr hatte ich mir von diesem Buch schon versprochen, denn es auf fast 500 Seiten nicht zu schaffen seinen Figuren wenigstens ein bisschen Geschichte einzuhauchen, es muss ja nicht mal eine nachvollziehbare sein, einfach überhaupt eine wäre ja schon schön gewesen, ist auch schon eine Kunst.

Von mir gibt es hierfür gerade einmal zwei Sterne mit der Empfehlung, dass dieses Buch sicherlich nur für Fans dieses Genres wirklich geeignet ist.


Meine Wertung:
RegenbogenRegenbogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.