Blogtour zu Nevernight – Die Prüfung von Jay Kristoff – Tag 1

Header Blogtour

Ihr Lieben! Heute startet endlich unsere kleine Blogtour zu einem Buch, das mir schon seit ich erstmals davon hörte, nicht mehr aus dem Kopf gegangen ist. Natürlich spreche ich von „Nevernight – Die Prüfung“ von Jay Kristoff. Und heute will ich euch zum Auftakt unserer Tour diesen Reihen-Auftakt genauer vorstellen und auch erklären, warum mir Nevernight so sehr im Kopf geblieben ist.
Und wer mag, der kann sich auch noch eine Chance sichern dieses tolle Buch zu gewinnen! Continue reading

Buchvorstellung: Schlüssel von Sara B. Elfgren und Mats Strandberg

Die liebe Katja von Ka-Sa’s Buchfinder hat mal wieder ein paar Blogger gesucht, die ihr bei der Vorstellung ihrer Lesenswerten Buchreihen helfen und da bin ich doch gerne dabei!
Dieses Mal geht es um die Engelsfors-Trilogie von Sara B. Elfgren und Mats Strandberg, die im letzten Monat mit Erscheinen des dritten Bandes beendet wurde. Ich freue mich, euch heute den dritten Teil “Schlüssel” vorstellen zu dürfen.


Buchvorstellung

Die Eckdaten
Titel: Schlüssel
Erschienen im Dressler Verlag
Originaltitel: Nyckeln
Preis: 22,99
Seitenzahl: 923
ISBN: 978-3791528564

Engelsfors-Trilogie:
Zirkel
Feuer
Schlüssel

Buchrückentext:

»Ihr müsst stärker werden.
Ihr seid die letzte Hoffnung für diese Welt.«

Minoo hat so oft gehört, dass die Apokalypse bevorsteht.
Sie hat gehört, dass das Schicksal der Welt mit den Auserwählten
steht und fällt. Aber erst jetzt spürt sie es wirklich.

Stell dir vor, das Schicksal der Welt hängt von dir ab …
Willkommen im Leben der Auserwählten!
Minoo, Vanessa, Anna-Karin und Linnéa müssen verhindern,
dass die Welt unter geht. Aber wie sollen sie das anstellen?
Die Zeit rennt den Mädchen davon und zu allem Überfluss
müssen sie sich auch noch mit einer quälenden Frage
auseinandersetzen: Sind die Dämonen wirklich die Einzigen,
die die Menschheit ins Verderben stürzen wollen?

Es ist zurück, es kennt keine Gnade, es wird dich finden.
Der packende Abschluss der Engelsfors-Trilogie.

Übersetzt von Friederike Buchinger
News, Infos und mehr unter www.engelsfors-trilogie.de 

Kurzbeschreibung

(lt. Amazon):
Der schreckliche Abend, an dem die Auserwählten in der Schule von Engelsfors gegen die Dämonen kämpfen mussten, liegt erst einen Monat zurück. Nun ist auch Ida tot û und Minoo, Anna-Karin, Vanessa und Linnéa müssen irgendwie damit klarkommen. Die vier haben keine Zeit durchzuatmen, denn schon kündigt sich der nächste große Kampf an. Düstere Geheimnisse offenbaren sich. Die Zeit rast, und nur eines ist sicher: Alles wird sich ändern. Der grandiose Abschluss der Engelsfors-Trilogie nach “Zirkel” und “Feuer”. Mehr Infos unter: www.engelsfors-trilogie.de www.facebook.com/ZirkelFeuerSchluessel

Der dritte Teil der Engelsfors-Trilogie: Schlüssel

Der erste Eindruck:
Ich wusste ja bereits von den ersten beiden Bänden, dass die Autoren hier immer ziemlich umfangreiche Bücher abliefern. Auf über 900 Seiten war ich dann allerdings doch nicht gefasst und so habe ich erst einmal wirklich große Augen bekommen, als ich dieses Buch endlich in den Händen halten konnte.
Optisch passt es perfekt zu den ersten beiden Bänden, hier gibt es keine Abweichungen von der Ausstattung. Außer, dass es natürlich noch einmal ein ganzes Stück dicker ist, als die ersten beiden beiden.
Man kann sich vorstellen, dass dieses Buch natürlich auch nicht besonders handlich ist durch das doch sehr hohe Gewicht (über 1200 Gramm!) und den enormen Umfang. Trotzdem habe ich mich davon nicht abschrecken lassen und voller Vorfreude das Lesen begonnen.
Vorangestellt wird dem Buch eine kleine Übersicht über die wichtigsten Figuren, die man bereits in den ersten Bänden kennen gelernt hat. So wurde die Erinnerung gleich ein wenig aufgefrischt.
Ansonsten besteht das Buch aus insgesamt sechs großen Abschnitten die wiederum in viele kleine Kapitel unterteilt sind.  

Kurze Meinung:
Die Engelsfors-Trilogie konnte mich also im gesamten total überzeugen. “Schlüssel” war nun der Höhepunkt einer absoluten Ausnahmegeschichte, die ich in dieser Art noch nie gelesen konnte. Eine Fantasy-Geschichte, die sehr realistisch wirkte, mit Figuren, die man einfach zu kennen glaubte. Und mit einer enormen Länge, die einem aber eigentlich immer noch nicht lang genug war.
Meine komplette Rezension könnt ihr euch bei Interesse gerne hier ansehen.


Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, dann solltet ihr auf jeden Fall bei Ka-Sa’s Buchfinder vorbei schauen, denn dort habt ihr die tolle Möglichkeit die gesamte Buchreihe zu gewinnen!

Viel Spaß und viel Erfolg!

Blogtour “Irgendwann für immer” Tag 1: Buchvorstellung

Hallo Ihr Lieben!

Schwer erkennbar stehe ich momentan sehr auf Blogtouren! Ich finde es einfach toll Teil dieser Aktionen zu sein und Bücher, die ich wirklich mag, vorstellen zu dürfen.
Heute trifft dies auf das Buch “Irgendwann für immer” von Katja Millay zu, welches ich euch heute gerne vorstellen möchte, allerdings ohne es zu bewerten oder zu viel zu verraten.
Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen, also verfolgt die Tour auf jeden Fall weiter, es wird tolle und interessante Beiträge geben!


Buchvorstellung


irgendwannfuerimmerDie Eckdaten

Titel: Irgendwann für immer
Erschienen im Arena Verlag
Originaltitel: The Sea of Tranquility
Preis: 16,99
Seitenzahl: 496
ISBN: 978-3401069975

 

Buchrückentext:

Mit ihrem auffallenden Kleidungsstil
zieht Nastya bewusst alle Blicke auf sich.
So fragt zumindest keiner, warum sie
seit einem Jahr mit niemandem mehr
ein Wort gesprochen hat.
Bis sie Josh begegnet.

Im Joshs Leben fehlt es an vielem,
aber er hat sich damit abgefunden.
Seitdem bleibt er für sich und ist ganz sicher
nicht auf der Suche nach der großen Liebe.
Bis er Nastya begegnet.

Von da an ist für die beiden nichts mehr,
wie es vorher war. Und damit beginnt
die außergewöhnliche Liebesgeschichte
von Nastya und Josh.

Kurzbeschreibung

 (lt. Amazon):
In Nastyas Leben gibt es ein Davor und Danach. Seit dem Danach hat sie mit niemandem mehr ein Wort gesprochen – seit einem Jahr nicht mehr. Bis sie Josh begegnet. In Joshs Leben fehlt es an vielem, aber er hat sich damit abgefunden. Seitdem bleibt er für sich und ist ganz sicher nicht auf der Suche nach der großen Liebe. Bis er Nastya begegnet. Von da an ist für die beiden nichts mehr, wie es vorher war. Und damit beginnt die außergewöhnliche Liebesgeschichte von Nastya und Josh. Kein Wort hat Nastya seit einem Jahr gesprochen, seit dem schrecklichen Überfall. Sie weiß, dass es nie wieder so werden wird wie vorher, und doch will sie es mit ihrem neuen Leben aufnehmen. Sie ahnt nicht, dass sie schon bald Josh begegnen wird. Josh ist der geborene Außenseiter, der Meister der Unnahbarkeit. Als Nastya an seine Schule kommt, ahnt er nicht, dass er seine Schutzhülle nach und nach für sie fallen lassen wird. Nastya und Josh werden Teile eines Ganzen. Bis Nastyas Trauma ihre Liebe zu zerstören droht.

Der erste Eindruck:
Den ersten Eindruck bekam ich natürlich erst einmal durch die Optik. Das Cover fand ich sehr ansprechend und vor allem farblich sehr stimmig. Die Beschreibung klang auch sehr schön, wenn auch leicht kitschig. Insgesamt gefiel es mir aber sehr gut.
Hier angekommen habe ich erst einmal Bauklötze gestaunt, denn das Buch ist super dick und entsprechend schwer! Ganz so, wie man es vom Arena-Verlag kennt, denn die Buchbindung von Arena ist immer noch sehr hochwertig und nicht zusammengeklebt, wie viele andere Verlage dies heutzutage machen (lassen).
Ebenso ist das Buch mit einem praktischen Lesebändchen versehen.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und ohne große Besonderheiten, daher ist das Buch gut zu lesen.


Mehr will ich euch gar nicht verraten. Wenn ihr neugierig geworden seid, dann schaut auf jeden Fall in den nächsten Tagen auch bei den weiteren Stationen unserer Blogtour rein, es wird sich lohnen! Und wenn ihr euch noch nicht so sicher seid, ob euch das Buch interessiert, dann schaut trotzdem rein. Wäre doch gelacht, wenn wir euch nicht überzeugen könnten 😉

irgendwannfuerimmer_banner

Blogtourstationen:

04.10. About Books (also hier)
05.10. Manjas Buchregal
06.10. Bücher lieben und erleben
07.10. Mirjam´s verrückte Bücherwelt
08.10. Schmökereck
09.10. Larissa Wolf
10.10. Fairy-book
11.10. Books on Petrova Fire
12.10. page-after-page


Gewinnspiel

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen! Wir verlosen 2 mal den Roman „Irgendwann für immer“.

Vielen lieben Dank an deser Stelle an den Arena Verlag, der uns die Preise zur Verfügung stellt! 

Was ihr tun müsst um zu gewinnen?
In jedem unserer Beiträge findet ihr rote, fettgedruckte Buchstaben. Diese Buchstaben befinden sich schon in der richtigen Reihenfolge und ergeben zusammen den Lösungssatz.

Einfach das unten stehende Formular ausfüllen, bis zum 12. Oktober 2014 um 23.59 Uhr absenden und dann Daumen drücken.

Natürlich gibt es auch ein paar Regeln:

  • Mit der Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass euer Name auf unseren Blogs veröffentlicht wird.
  • Für auf dem Versandweg Verlorengegangenes kommen wir nicht auf.

Wir drücken euch die Daumen!
Über Lob, Kritik, usw…, in Form von Kommentaren unter unseren Beiträgen, freuen wir uns immer sehr!