Silberschwingen – Erbin des Lichts von Emily Bold

silberschwingen1_foto

Planet! by Thienemann Esslinger Verlag | Gebundene Ausgabe | ca. 400 Seiten | 16,00 Euro | Februar 2018 | ISBN: 978-3522505772

Inhalt

(lt. amazon.de):

Magie, Liebe, Spannung: brandneue Romantasy der Bestseller-Selfpublisherin Emily Bold!

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.

Gewähltes Zitat

»Du dürftest überhaupt nicht existieren.«
Rileys Worte hallten in meinem Kopf wie in einer Kathedrale. Irgendwann in der letzten Stunde hatte ich angefangen, den Wahnsinn, den Riley mit als Wahrheit verkaufen wollte, zumindest in Betracht zu ziehen. Und da ich das tat, ließ mich dieser Satz nicht mehr los.

(S. 56)

Meine Meinung

Kurz vor ihrem 16. Geburtstag geschehen Thron plötzlich merkwürdige Dinge. Sie sieht Gestalten mit roten Flügeln, hat entsetzliche Schmerzen und sieht in langjährigen Mitschülern plötzlich etwas, was es nicht geben dürfte. Und dann erzählen diese ihr noch, dass sie ein Halbwesen ist, halb Mensch und halb Silberschwinge und sich pünktlich zu ihrem Geburtstag verwandeln wird…

Wow! Ich habe tatsächlich schon sehr lange nichts mehr von Emily Bold gelesen, obwohl mir ihre Bücher sehr gefallen haben. So war ich auf dieses Buch jetzt wirklich gespannt und habe mich nur zu gerne auf dieses Abenteuer eingelassen.

Schon auf den ersten Seiten war klar, dass mich diese Geschichte komplett in seinen Bann ziehen konnte. Ich habe mich direkt rein gefunden, mochte die Figuren, allen voran Thorn und ihre Freundin Anh und habe die sogenannten Shadows ebenfalls kritisch beäugt.
Das Buch beginnt mit einer kurzen Zukunftsvision, die nicht viel verrät, mich aber neugierig zurück ließ. Weiter geht es mit den Geschehnissen einen Monat vorher und dann in chronologischer Folge.
Nicht nur die Figuren machen es einen einfach der Geschichte zu folgen. Auch das Setting, mitten in London, und die Umstände, Unterricht an einer Schule, bot einfachen Einstieg und eine schnelle Identifizierung. Schulunterricht kann schließlich jeder nachvollziehen, wenn auch vielleicht nicht mit so viel Begeisterung für den Sportunterricht wie unsere Protagonistin Thorn. Alles weitere fügte sich einfach wie von selbst ein und trotz der phantastischen Geschehnisse hatte ich zu keinen Fall den Gedanken, dass das nicht passen könnte oder nicht natürlich sei.

Eine Liebesgeschichte gibt es in diesem Buch auch. Es klingt sogar so etwas wie eine Dreiecksgeschichte an. In vielen anderen Büchern nervt es mich mittlerweile, hier war es aber total passend und sogar wirklich spannend!

Man merkt, dass Emily Bold einfach ein Profi ist! Es macht so viel Spaß die Geschichte zu lesen. Der Schreibstil ist so locker und gut zu lesen. An den richtigen Stellen wird es witzig, gruselig und spannend. Die Mischung stimmt einfach total!

Die Story selbst ist auch richtig toll gewesen. Die Idee der Silberschwingen ist zwar nicht komplett neu, aber dafür hat hier alles gut zusammen gepasst.
Von den Figuren her gab es ebenfalls eine gute Mischung. Hervorzuheben ist hier sicherlich Lucien, der so geheimnisvoll beschrieben wurde, dass man bis zum Schluss über seine Motive rätseln konnte. Und auch immer noch kann, denn das Buch endet mit einen fiesen Cliffhanger.

Fazit

Mit Silberschwingen – Erbin des Lichts konnte mich Emily Bold komplett an die Seiten fesseln! Ich konnte mich dem Sog der Geschichte nicht entziehen und erst aufhören, als ich am Ende angekommen war. Kritik? Höchstens, dass man nun noch eine Weile bis zum zweiten Band warten muss!

Meine Wertung

Reihe

Silberschwingen – Erbin des Lichts (Februar 2018)
Silberschwingen – Rebellin der Nacht (Herbst 2018)

Weitere Blogger Meinungen

Eva von Bücherfanseite
Silke von World of Books and Dreams
Sabrina von Mohini und Grey’s Bookdreams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.