Blogtour zu Manipuliert von Teri Terry – Tag 4

Alle Jahre wieder …

… gibt es ein phantastisch gutes Buch von Teri Terry! So auch dieses Mal und ich freue mich, dass wir dazu wieder die Blogtour veranstalten dürfen!

Im letzten Monat erst erschien nach Infiziert der zweite Band ihrer neuen dystopischen Trilogie namens Manipuliert und wir wollen euch auch dieses mal wieder Lust auf die Geschichte machen und bieten euch die Chance auf insgesamt 8 Print-Exemplare des neuen Buches!

Bei mir erfahrt ihr heute alles über ein doch recht kniffliges Thema! Keine Sorge, alles natürlich ohne große Spoiler 😉

bt_banner

Antimaterie

1

2

Gewinnspiel

Dank der freundlichen Unterstützung des Coppenrath Verlags gibt es auch wieder etwas zu gewinnen!

Jeder Blog verlost ein Printexemplar von Teri Terrys neuem Roman „Manipuliert“. Das heißt, das ihr natürlich auch bei mir ein Exemplar gewinnen könnt! Dafür müsst ihr einfach nur die folgende Frage in den Kommentaren beantworten und schon landet euer Name im Lostopf!

Frage:

Ich habe euch ein recht wissenschaftliches Thema versucht nahezubringen, welches auch im Buch ein wenig anklingen wird. Wie steht ihr zu solchen Themen? Interessiert euch so etwas oder eher überhaupt nicht? Was genau interessiert euch? Ich selbst habe ein paar Semester Chemie studiert und höre bei solchen Themen immer gerne hin. Wie ist das bei euch? 🙂

Keine Sorge, wie immer gibt es keine richtigen oder falschen Antworten. Mich interessiert tatsächlich eure Meinung dazu!

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist ab 18 Jahren mit gültigem Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich, bei jüngeren Teilnehmern ist die Einverständniserklärung der Eltern vorausgesetzt.
Das Gewinnspiel geht bis einschließlich zum 18. Februar 2018. Der Gewinner wird am darauf folgenden Tag hier im Beitrag ergänzt.
Für Verlust auf dem Postweg kann leider kein Ersatz gestellt werden.

Alle Blogtour-Beiträge

Tag 01 – 09.02. Was bisher geschah- Rückblick auf Band 1 bei Janine

Tag 02 – 10.02. Bericht über Massenhysterie bei Sophia

Tag 03 – 11.02. Militärbericht zur aktuellen Lage bei Cornelia

Tag 04 – 12.02. Wissenschaftlicher Bericht über Antimaterie HIER!

Tag 05 – 13.02. Geheime Akte bei Sarah

Tag 06 – 14.02. Menschenversuche bei Kathleen

Tag 07 – 15.02. Manipulation bei Nicole

Tag 08 – 16.02. Epidemie bei Nadja

15 thoughts on “Blogtour zu Manipuliert von Teri Terry – Tag 4

  1. Hallo und guten Tag,

    sagen wir mal so…es kann mich interessieren, wenn es für jedermann oder auch Frau gut/simpel und einfach…gerne auch mit praktischen Beispielen erklärt wird …..also zu keiner wissenschaftlichen Abhandlung ausartet

    ….auf den Punkt gebracht wie hier ist das für mich durchaus lesebar und interessant. Und hält mich persönlich auch bei der Stange sprich lesen…..würde also diese Stellen im Roman nicht einfach überblättern….

    So das war meine Meinung…LG..Karin..

  2. Hallo,

    ich finde solche Themen interessant. Ich habe einige Jahre Medizin studiert und mein Freund hat einen Abschluss in Chemie, also unterhalten wir uns öfters über sowas. 😊

    Liebe Grüße
    Natascha

  3. Guten Morgen Nicole,

    also wenn es nicht zu ausufernd wird, mag ich das durchaus. Es muss passend in die Geschichte integriert sein und weder Spannung noch Handlung ausbremsen, sonst wird es schnell langweilig.

    Liebe Grüße
    Silke

  4. Guten Morgen,

    heut zu Tage ist es wichtig, dass man sich auch für die wissenschaftlichen Dingen befasst. Deshalb finde ich Themen in dieser marterie doch sehr interessant. Grund dafür ist, dass ich ein sehr wissenshungriger Mensch bin und ich immer auf dem aktuellen Stand bleiben möchte und dort spielen auch wissenschaftliche Themen immer eine große Rolle.

    Liebe Grüße,

    Benny

  5. Huhu 🙂

    Antimaterie erinnert mich immer an „Illuminati“ von Dan Brown 😀
    Ich interesse mich schon für solche Themen, allerdings lagen mir Naturwissenschaft noch nie so wirklich und irgendwann habe ich immer Probleme mir solche Sachen richtig vorstellen und dann auch verstehen zu können. Aber ich versuche es, ich bin zu neugierig um Wissen links liegen zu lassen 😀

    Liebe Grüße
    Chianti

  6. Hallo,
    wenn es gut und einfach erklärt wird, dann kann es interessant sein, aber ehrlich gesagt bin ich mehr in der Welt der Geistes- und Literaturwissenschaft zu Hause. Es muss halt für den Laien verständlich sein und darf nicht ausugfern, denn dann merke ich, dass ich nur noch überfliege. Ich kann auch nicht merken, wenn etwas total falsch ist, weil ich keine Ahnung habe.
    Also: in Maßen und für den Laien erklärt, am besten mit praktischen Beispielen mag ich so etwas.
    Dein Beitrag war klasse.

    Liebe Grüße, Jutta

  7. Hallo,

    Wieder mal ein extrem interessanter Beitrag 💕
    Ich glaube die Frage habe ich schon bei den anderen 3 blogs beantwortet 😂
    Ich bin auf der Suche nach Bücher die etwas komplizierter und realer sind…klar ich liebe Fantasy Bücher aber es ist immer gut auch Bücher zu lesen die wichtige Themen ansprechen wie zb Krankheiten.

    Liebe Grüße
    Irini

    Irinaki26062012@gmail.com

  8. Hallöchen,
    ein interessantes Thema. Danke, für deinen Beitrag.:)
    Wenn es gut bzw. anschaulich erklärt wird, kann ich mich durchaus dafür interessieren.
    Aber wenn es dann zu sehr in die Tiefe geht, dann schalte ich ab.
    Leider lagen mir naturwissenschaftliche Fächer nicht so. Ich habe lieber mit Zahlen zu tun.

    Liebe Grüße,
    Apathy

    apathy@hotmail.de

  9. Huhu,
    Ich würde mir nicht bewusst einen chemischen oder physikalischen Blog durchlesen, aber da ich grundsätzlich recht technisch interessiert bin, lese ich so vereinzelte Artikel immer mal wieder total gerne
    Toller Beitrag hier von dir
    Liebe Grüße

    Steffi

  10. Ich bin ansich sehr wissbegierig und lerne gerne immer wieder was neues dazu. Ein Fan vom Wissenschaft bin ich eher nicht, ausser es ist einfach erklärt und ich verstehe es 😀

    Lg Rebecca

  11. HI Nicole
    das hast du richtig gut umgesetzt.
    Ich finde es spannend, die Suche nach mehr, jedoch durch meinen christlichen Glauben hab ich ja schon meine Antworten gefunden zu mancher Sache, auch wenn es vielleicht Mittelalter ist ;).
    Liebe Grüße
    Nicole

  12. Hallo,

    ich war früher in Naturwissenschaften nicht so gut, aber das lag auch an den Themen 🙂
    Wenn mich etwas interessiert und es nicht in Fachchinesisch erklärt wird, interessiere ich mich auf jeden Fall für sowas.
    Ich schaue auch sehr gerne Dokumentationen in der Richtung. Dein Beitrag z.B. fand ich richtig interessant und spannend umgesetzt.

    Liebe Grüße
    Kati

    katis-buecherwelt(at)outlook.de

  13. Früher mochte ich keine Naturwissenschaften in der Schule, vor allem, weil die Lehrer die Thematik so trocken rübergebracht haben. Aber an und für sich finde ich solche Themen mittlerweile sehr faszinierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.