BdB-Blogreporter Tour – Teil 2: arsEdition & cbt/cbj

11010023Und weiter geht es mit dem zweiten Teil des Blogreporter-Tour-Berichts…

Die zweite Station war für uns der Stand von arsEdition. Dieser Verlag veröffentlicht Geschenkbücher sowie Kinder- und Jugendbücher und ist seit diesem Jahr vor allen mit dem neuen Imprint Bloomoon bei den Bloggern beliebt.

Hier begrüßte uns Tamara Laske mit einer Kollegin aus dem Marketing und sprach mit uns vor allem über den neuen Spitzentitel des Imprints Bloomoon “Boy Nobody” von Allen Zadoff. Dieser Titel, für den die Rechte 11010025in den USA eingekauft wurden, wurde uns näher vorgestellt und unter anderem auch das dazugehörige Marketing, das mit extra Website und aufwändigen Gewinnspielen und –aktionen beworben wurde. Bis auf Plakate war alles erlaubt, Plakate durften nach Willen des US-Lizenzgebers nicht angefertigt werden.

Da der Verlag bei “Boy Nobody” das original Cover übernommen hat kam auch ganz schnell die Sprache dahin, wie Cover entstehen, was nicht so eindeutig zu beantworten waDSC07319r, denn das ist von Buch zu Buch unterschiedlich und nicht immer schließt eine gekaufte Lizenz das Cover mit ein. arsEdition verfügt auch über eine eigene Grafik-Abteilung, die bei Bedarf meist mehrere Coverentwürfe zu Büchern erstellt, aus denen dann sowohl die Presseabteilung, als auch der Vertrieb und Marketing dann das passendste Cover auswählen können.

Zum Schluss gab es für uns noch je ein Exemplar des vorgestellten Buches und ich bin nun sehr gespannt auf “Boy Nobody”.


DSC07350Nach einer Pause ging es wieder zurück zum Stand der Random House Verlagsgruppe, dieses Mal zum cbj/cbt Verlag, wo uns schon Sebastian Menacher erwartete.

Herr Menacher legte auch sofort los und erklärte erst einmal, wie man als Blogger denn zu cbj/cbt kommen könnte. Fazit: Einfach an die Presseabteilung schreiben, wenn ihr einen guten Blog habt, leider müssen allerdings die Rosinen heraus gepickt werden, ansonsten ist die Masse an Anfragen einfach nicht mehr zu bewältigen.

Ansonsten stellte man uns die interessantesten Titel des kommenden Jahres vor:

“Die große Wildnis” von Piers Torday ist ein Abenteuerroman in einem phantastischen Setting. In dieser Welt existieren keine Tiere mehr, sie sind alle ausgestorben und der junge Kester fühlt sich recht allein… (November 2013)

“Half Bad” von Sally Green hört sich sehr interessant an. In dieser Welt leben Hexen und Menschen nebeneinander. Es gibt die guten weißen Hexen und die bösen schwarzen Hexen. Und dann ist da noch Nathan, der irgendwie beides ist, denn er hat einen schwarzen Vater und eine weiße Mutter… (Mai 2014)

DSC07356“Es duftet nach Sommer” wird ebenso viele von euch wohl interessieren, denn es ist das zweite Buch nach “Mein Sommer nebenan” von Huntley Fitzpatrick und soll im Mai 2014 erscheinen.

Und worauf nahezu alle warten ist der Abschluss der Reihe von Veronica Roth. “Die Bestimmung – Letzte Entscheidung” erscheint im März 2014. Im April soll dann die Verfilmung des ersten Teils in die Kinos kommen.

Außerdem wird im nächsten Jahr auch “Die Bücherdiebin” von Markus Zusak ein großes Thema bei cbj sein, denn unter anderem kommt ja auch der Film im nächsten Jahr ins Kino.

DSC07358Dann erwartete uns noch eine wirklich nette und gelungene Überraschung, wofür wir Herrn Menacher bis zum Lager folgten. Dort bekamen wir alle eine tolle “Lockwood & Co.”-Tüte mitsamt dem neuen Titel von Bartimäus-Autor Jonathan Stroud geschenkt. Und um diese Überraschung noch perfekt zu machen, brachte Herr Menacher nicht nur eine Kiste mit den ganzen Büchern, sondern auch noch Jonathan Stroud persönlich mit, der uns noch ganz geduldig unsere Bücher signierte, für Fotos zur Verfügung stand und Fragen beantwortete.

Eine total gelungene Überraschung, besser hätte es gar nicht sein können und dafür ein großes Dankeschön an Sebastian Menacher und dem gesamten Verlag!

 

SAM_0463

Morgen geht es weiter mit Teil 3 der Blogreporter-Tour und machen unter anderem beim Mira-Verlag Halt …

22 thoughts on “BdB-Blogreporter Tour – Teil 2: arsEdition & cbt/cbj

    • Huhu Steffi,

      ja euers ist ebenfalls schon da. Und nein, ich ärgere mich nicht darüber. Ist schließlich ein nettes Goodie und ich musste nix zahlen oder so. So habe ich wieder was zum verlosen oder vertauschen. Mal sehen 😉

      GlG,
      Nicole

    • Tine, ich fand, dass das auch eine wirklich nette Geste von den Verlagen war.
      Aber eigentlich war die ganze Tour, dass man die Ansprechpartner mal persönlich kennen lernen und befragen durfte, das eigentliche Highlight!
      Und das einige Verlage auch noch Autoren hinzu holten, das war das i-Tüpfelchen 🙂
      LG!

  1. Pingback: louis vuitton damier belt graphite

  2. Pingback: Nike shoes

  3. Pingback: louis vuitton replica handbags free shipping

  4. Pingback: louis vuitton belt how much

  5. Pingback: louis vuitton purses beige

  6. Pingback: factory cheap Louis belts outlet sale

  7. Pingback: louis vuitton shoes men price

  8. Pingback: Ugg Norge

  9. Pingback: Boots Ugg

  10. Pingback: Louis Vuitton

  11. Pingback: www.elbuenaire.com

  12. Pingback: www.eqom-portage.com

  13. Pingback: discount louis vuitton ties

  14. Pingback: verena paskell

  15. Pingback: jordan 3 infrared 23

  16. Pingback: sac main givenchy pas cher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.