Aktion Stempeln: Mai 2012

Astrid hat auf ihrem Blog eine tolle Aktion ins Lebens gerufen: Stempeln.

Wem ist es noch nicht so ergangen. Man schaut nach Monaten oder teils sogar Jahren mal wieder alte Rezensionen durch und wundert sich dann über gute Bewertungen zu Büchern, an die man sie gar nicht mehr wirklich erinnern kann. Mir passiert das auch umgekehrt häufig. Ich habe Bücher nicht so gut bewertet, muss nach einiger Zeit aber feststellen, dass ich mich trotzdem noch sehr gut an sie erinnern kann.

Bei der Aktion Stempeln soll nun auf zurückliegende gelesene Bücher zurück geblickt werden, um diesen den Stempel “Im Kopf geblieben” oder “Nicht mehr präsent” zu verpassen. Ich habe mich dazu entschieden zum 10. eines jeden Monats auf den selben Monat zwei Jahre zuvor zurück zu blicken und bin schon sehr gespannt was da so rauskommen wird.

Dann will ich mal beginnen.


Mai 2012

Im Mai vor zwei Jahren habe ich gerade mal neun Bücher gelesen. Jetzt rückblickend war es ein recht guter Monat, ich kann mich nur an wenige Bücher nicht mehr erinnern, an den Großteil erinnere mich mich tatsächlich noch! Aber schauen wir mal …

 

kochenfuerdiekleinen

Unbenannt-3Okay, also zugegeben ist ein Kochbuch ja nicht gerade etwas zum Lesen, aber ich habe es damals zumindest rezensiert und diverse Rezepte ausprobiert. Jetzt, zwei Jahre später muss ich sagen, dass ich leider nicht mehr viel über dieses Buch weiß. Kein Rezept, kein Aufbau – nix. Schade eigentlich.

 

 

Unbenannt-3findingskyFinding Sky war der erste Teil der Reihe “Die Macht der Seelen”. Dieses Buch ist mir noch sehr gut im Gedächtnis, denn ich mochte diese ganze Serie wirklich sehr gerne. Mittlerweile habe ich alle drei Teile gelesen und würde mich total freuen, wenn noch mehr kommen würde. Leider war Calling Crystal jedoch erst einmal der letzte Teil – schade!

 

 

daseisernehaus

Unbenannt-3Hm … meine Rezension zu diesem Buch war damals gut. So ganz, ganz leicht kann ich mich auch noch daran erinnern, aber wirklich nur ganz leicht.
Dieses Buch ist mir also eher nicht im Gedächtnis geblieben.

 

 

dieschmetterlingsinsel

Unbenannt-3Wow! Ich kann gar nicht fassen, dass es schon zwei Jahre her ist, dass ich dieses tolle Buch gelesen habe. Corinna Bomann hat mich mit diesem Buch damals sehr begeistern können und ich kann mich auch immer noch recht gut daran erinnern, vor allem an die besondere Atmosphäre.
Auf jeden Fall also im Gedächtnis geblieben! 🙂

 

 

virtuosityUnbenannt-3

Mit “Virtuosity” geht es mir ähnlich wie mit der Schmetterlingsinsel. Ich kann auch hier nicht fassen, dass es schon so lange her ist, dass ich dieses Buch gelesen habe. Es war damals wirklich soooo schön und ich erinnere mich noch sehr daran, dass ich während des Lesens oftmals selbst das Gefühl hatte, den schönen Melodien lauschen zu können. Toll!

 

 

finsterau

Unbenannt-3

Oh weh! Was soll ich zu diesem Buch sagen. Ich mochte es damals schon gar nicht und auch heute kann ich mich kaum noch daran erinnern, außer an das Gefühl irgendwie veräppelt worden zu sein, weil die Geschichte einfach unglaublich dünn war und überhaupt nicht hielt, was ich mir davon versprochen hatte.

 

 

Unbenannt-3

diesagenhaftengoettergirls1

Hach! Ja, an dieses Buch kann ich mich noch gut erinnern. Es hat ziemlichen Spaß gemacht, war sehr humorvoll und witzig und eigentlich würde ich gerne mal die Nachfolgebände lesen, obwohl es ja eigentlich eher Kinderbücher sind. Egal, irgendwann werde ich mir diese wohl noch zu Gemüte führen 😉

 

 

kartoffelnaldente

Unbenannt-3

Meine Güte! Auch Kartoffeln al dente ist mir noch gut im Gedächtnis geblieben, obwohl ich bis eben nicht mehr dran gedacht hatte, aber ich kann mich noch sehr gut an die Handlung erinnern und auch daran, dass ich es eigentlich sehr sympathisch und lustig fand! 🙂

Also auch auf jeden Fall im Kopf geblieben!

 

 

Unbenannt-3

elbenthalsaga3

Oh! Der erste Teil der Elbenthal-Saga! An dieses Buch kann ich mich noch total gut erinnern. Vor kurzem konnte ich den Abschluss dieser Trilogie lesen und musste leider zugeben, dass es eine der besten Buchreihen war, die ich seit langem gelesen hatte.

Wirklich ganz, ganz großes Kino! 😉

 

 


So, das war mein Lese-Mai 2012. Habt ihr auch Lust bekommen mitzumachen? Dann schaut schnell bei Astrid vorbei! Ich finde diese Aktion großartig!

Liebe Grüße,

Nicole

2 thoughts on “Aktion Stempeln: Mai 2012

  1. Hoi Nicole 🙂

    Ach, bei dieser Stempel-Aktion möchte ich ja auch schon lange einmal mitmachen …. ich glaube, das mache ich nun gleich noch 🙂
    “Virtuosity” habe ich mir damals in der Bibliothek als Hörbuch ausgeliehen und fand es toll! Es ist wunderschön mit klassischer Musik untermalt. „Die sagenhaften Göttergirls“ habe ich auch gelesen und für gut befunden. Ich habe danach sogar die ersten drei Bände für die Schulbibliothek gekauft doch bisher kommen sie nicht so gut an …. leider ….
    „Die Hüterin Midgards“ habe ich mir vor rech langer Zeit ertauscht und seither steht es ungelesen im Regal und setzt langsam Staub an ….. dem sollte ich endlich mal Abhilfe schaffen.

    lg Favola

    • Huhu!

      „Virtuosity“ mochte ich auch wirklich gerne. Ich hab auch immer den Eindruck gehabt, die Musik alleine vom Lesen hören zu können 🙂 War echt toll!

      „Die Hüterin Midgards“ musst du lesen! Ich LIEBE diese ganze Reihe! Total toll! 🙂

      LG,
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.